Der komischste Abend meines Lebens..

» «

(+30)

Kommentar (6)    tags:  haarekinderhaarparteienrespektlaub fleisch lustig döner hand abend paar frauen zimmer komisch frau leben asozial prima gesicht angel groß kommen stand lebens

Der komischste Abend meines Lebens - Zuerst: das Fleisch ist minderwertig & zäh + viel Knorpel... schonmal schade aber um 2 nimmt man was man bekommt Der Besitzer hat sich mit einer KundIN (ja eine Frau) in die Haare bekommen & schlug dieser ins Gesicht (ja ich habe es auch nicht geglaubt) darauf entstand eine große Rangelei aus mehreren Parteien da der Besitzer ein paar schläger zur Verstärkung rief (wirklich direkt aus der Unterwelt kamen diese wohl) & er warf mit Dönersoẞe um sich, ja mit der Hand in die Soße und dann durch das Zimmer (wohl der lustigste Teil des Abends) Als respektlos und asozial würde ich diesen Herrn beschreiben + ein offensichtlicher frauenschläger Ich bete dass dieser Primat weder Frau noch Kinder hat

Kommentare

2023-05-21 11:33:52 von ano_6271

-4 (34)

Avatar

Gleichberechtigung bedeutet auch: Frauen , die frech und ausfallend werden, bekommen genauso in die Fresse wie jeder Kerl.

Reply

2023-05-21 11:49:11 von ano_2243

+12 (30)

Avatar

Ok. Lies mal den letzten Satz des Posts.
Der passt dann auch super für Dich!

Reply

2023-05-21 15:14:35 von ano_5191

+3 (19)

Avatar

Grundsätzlich stimme ich dem zu!
Aber "so ganz" unrecht hat der Vorredner nicht.
Wenn "Sie" meint, Gewalt anwenden zu müssen ... muss "Sie" auch mit einem entsprechenden Echo rechnen.
Um "Gleichbehandlung" und "Gleichberechtigung" jammern - sich aber dann nur die Kirchen vom Eis picken geht auch nicht ^^

Reply

2023-05-21 20:13:30 von ano_2107

+1 (7)

Avatar

Kirchen vom Eis?

Reply

2023-05-21 22:38:37 von ano_9399

0 (10)

Avatar

Es ist völlig okay die Frau auch zu schlagen, machen die Mohammeds schon immer so.

Reply

2023-05-22 11:29:55 von Gunter von Esling

+3 (3)

Avatar

Klingt eher nach der art von Kan*** die sich vermehrt wie die Kanickel.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen