"Heutzutage darf man ja nichts mehr sagen."..

» «

(-38)

Kommentar (7)    tags:  schaffrühtrauerschwangerschwangerschaftkinder beziehung heute therapie familie depression früher krebs abbruch sexualität

„Heutzutage darf man ja nichts mehr sagen.“ Worüber man heute offener sprechen kann als früher: Tod, Trauer, Sternen- kinder, Schwangerschaftsabbruch, Sexualität, Begehren, Beziehung, Familie, Krebs, HIV, Depression, Geld, Glaube, Therapie, Neurodiversität, sexualis. Gewalt uvm.

Kommentare

2023-11-27 21:51:59 von ano_0139

+23 (43)

Avatar

was zum Henker ist Neurodivesrität?
"Jeden hat einen anderen Vollschatten" oder wie?

Reply

2023-11-27 22:59:26 von ano_1211

-4 (12)

Avatar

So true!

Reply

2023-11-27 23:07:02 von Claire Grube

+27 (37)

Avatar

Sexualität? Nur erlaubt, solange es nicht langweiliges Hetero ist. Die über den Teich geschnappte, abartige Verklemmtheit, dass Brüste nur gezeigt werden dürfen, wenn Panzertape drübergeklebt ist, spricht Bände. Außer Bezos, Weselski und Musk wird eher weniger über Geld geredet.

Reply

2023-11-27 23:42:47 von ano_9779

+30 (34)

Avatar

Klar darf man über diese Themen sprechen, solange man die von der selbsternannten Moralelite vorgegebene Meinung vertritt.

Reply

2023-11-28 00:23:11 von Claire Grube

-2 (30)

Avatar

Du sprichst wie ein intolerantes, rechtsradikales, staatsfeindliches Wesen, welches dagegen ist, dass sein Sohn sich - auf eigenen Wunsch - mit 14, staatsfinanziert, seinen Penis abschneiden lässt. (Neudeutsch: "Geschlechtsumwandlung") :-o

Reply

2023-11-28 12:15:33 von ano_0139

+7 (13)

Avatar

ich kann diese inzwischen automatisch und reflexhaft vergebene Attitüde "Rechtsradikal" nicht mehr hören

Leute wascht euch mal das Hirn mit Seife aus und dann fangt nochmal von vorn an zu überlegen, was das Wort bedeutet und wann man es verwenden kann!

Tip: nein, es bedeutet nicht "Sei still, deine Meinung passt mir nicht!"

Reply

2023-11-28 15:28:49 von ano_9779

+8 (8)

Avatar

Du siehst, mit Ironie ist es schwierig, die setzt nämlich Intelligenz beim Empfänger voraus, und damit hapert es halt ;-)

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen