» «

(-11)

Kommentar (0)    tags:  amazonarbeitsplatzlangmitarbeiterarbeitzahlen fahren

Am 8. Mai verletzte sich Amazon- Mitarbeiter Caes Gruesbeck in einem Verteilerzentrum in Fort Wayne im US- Bundesstaat Indiana so schwer, dass er kurz darauf starb. Elf Wochen lang wurde in dem Fall ermittelt. Dann stellten die Behörden in Indiana fest, dass Amazon es unterlassen hatte, den Arbeitsplatz >>freizuhalten von Gefahrenquellen, die zum Tode führen können<< Auch ein Bußgeld musste Amazon – der zweitgrößte Arbeitgeber in den USA zahlen: 7000 US-Dollar.

Kommentare

noch keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen