Die Protestkultur der Friedens- und Anti- Atomkraftbewegung..

» «

(+479)

Kommentar (12)    tags:  der grünenlützerathatomkraftatomentedorf groß hund kommen hunde polizisten seite frankfurt frieden grüne test opfer die grünen politik frank

Die Protestkultur der Friedens- und Anti- Atomkraftbewegung war schon immer Teil der grünen DNA. Und sie war niemals nur friedlich. Hunderte von verletzten Polizisten, sogar Tote, bei Großdemos in Wackersdorf, Brokdorf oder der Startbahn West. Ähnliches galt für die G8-Demo in Frankfurt oder die Proteste in Lützerath. Und trotz dieser vielen Gewalt-Eskalationen wären die Grünen niemals auf die Idee gekommen, die Art und Weise ihrer Protestkultur in Frage zu stellen. Über die letzten 40 Jahre nahm man Opfer (auf beiden Seiten) billigend in Kauf. Weil es ja einer guten Sache diente und „gegen die da oben" ging. Jetzt sitzen die Grünen selbst „dort oben". Und können es nicht fassen, dass es nun eine Protestkultur gibt, die sich gegen ihre Politik richtet.

Kommentare

2024-01-08 06:34:05 von ano_1168

+50 (60)

Avatar

Bigotterie wohin man schaut

Reply

2024-01-08 08:10:35 von ano_8129

+39 (45)

Avatar

Wer sich erinnert, solche Proteste gab es auch vor ein paar Jahren, als Nestlé-Julia noch Ministerin war.
Und wie man sieht, sieht man vom Kanzler wieder nüscht...

Reply

2024-01-08 09:59:17 von skodayb

+52 (58)

Avatar

Vielleicht hat Scholz vergessen daß er Kanzler ist. Kann schon mal vorkommen.

Reply

2024-01-08 08:17:10 von fraenky

+37 (79)

Avatar

Es wird Zeit, dass die Grünen ihre eigene Medizin zu schmecken bekommen.
Wieso denke ich gerade an die guten, alten Bud Spencer und Terence Hill Filme? :-))))

Reply

2024-01-08 08:21:35 von ano_8129

-5 (35)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-01-08 08:21:52 von ano_4243

-7 (25)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-01-08 10:16:48 von ano_4243

-6 (24)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-01-08 11:43:27 von ano_1653

-3 (7)

Avatar

Kannst du vergessen.

Reply

2024-01-08 10:10:28 von ano_8234

+22 (32)

Avatar

Der Schweinestall bleibt der selbe, es werden nur andere Schweine rein getrieben.

Reply

2024-01-08 11:36:49 von ano_2156

+16 (26)

Avatar

Was wir seinerzeit an den Grünen kritisierten, müssen wir jetzt hinnehmen, nur weil es nicht von den Grünen kommt?

Reply

2024-01-08 21:23:04 von Jepp

-14 (26)

Avatar

Bei "hunderte von verletzten Polizisten in Wackersdorf...." musste ich laut lachen. Ob der oberschlaue Ebert die als extrem gewaltbereite Polizistentruppe meint, die der Oberkorruputus Franz-Josef Strauss angefordert hat, um die protestierende lokale Bevölkerung niederzuknüppeln? Und Wackersdorf liegt in der bayerischen Oberpfalz mit hohem CSU-Wähleranteil.
Aber Hauptsache mal unqualifiziert Dummfug gelabert. Toll, Vince Ebert!

Reply

2024-01-11 19:32:14 von Kurt_i

0 (8)

Avatar

Jeep, dein Beitrag zeugt von deiner geistigen Unbedarftheit. In Wackersdorf haben seinerzeit NIE und NIMMER sogenannte Aktivisten aus der ganzen Republik demonstriert.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen