Ein Lieblingsmoment: Medizinischer Notfall im Zug..

» «

(+161)

Kommentar (7)    tags:  notfallbahnhofmedizinkranksachen

Ein Lieblingsmoment: Medizinischer Notfall im Zug, RTW kommt zum Bahnhof. Der Kranke wird rausgebracht. Einige Gaffer steigen aus, um mehr zu sehen. Der Zug fährt weiter. Die Sachen der Gaffer waren noch im Zug. Die Gaffer waren noch auf dem Bahnsteig.

Kommentare

2024-01-13 12:07:52 von ano_4821

+8 (30)

Avatar

Geschichten aus dem Paulanergarten

Reply

2024-01-13 12:39:40 von ano_2209

+13 (27)

Avatar

Hatten wir doch gestern erst.
Spatzenhirne!!

Reply

2024-01-13 12:48:42 von ano_2273

-2 (24)

Avatar

Der Poster soll sich vor den Zug werfen !

Reply

2024-01-13 13:02:11 von ano_4238

-5 (29)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-01-13 19:26:44 von PS20021992

+13 (23)

Avatar

Ich hoffe dass du dich dann selber bei einem Anfall oder der gleichen bepisst und bekackst und es dann die ganze Welt sehen kann. Wie dumm kann man sein? Was ist wenn, wenn Angehörige im Internet sehen müssen wie ein geliebter Mensch stirbt? Und nein, man muss nicht alles mitbekommen. So ein Schwachsinn. Und es ist was anderes, ob man jetzt am See nur in Badehose rum läuft und gefilmt wird oder ob man verletzt oder vielleicht sogar sterben auf dem Boden liegt. Wahrscheinlich hälst du dann sogar noch mit der Kamera drauf anstatt erste Hilfe zu leisten. So was ekeleregendes.

Reply

2024-01-15 15:34:49 von ano_2646

-5 (15)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-01-15 19:09:53 von PS20021992

+9 (11)

Avatar

Und wie kommst du bitte darauf? Bei so einem Mist der da geschrieben wird, verteidigst du auch noch die Ansicht von jemanden, der grundsätzlich anderer Menschen Unglück filmt und Freude daran hat. Das findest du also ok? Ich wünsche es ihm lediglich, weil er es anscheinend genießt. Aber wenn du so ein abstoßendes Verhalten mit unterstützt...

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen