» «

(+439)

Kommentar (28)    tags:  flüchtlingereisenreisewollekartringer

Flüchtlinge reisen wegen Bezahlkarte ab: „Wollen keine Karte, wollen Bargeld" - Bundesweit ist sie beschlossene Sache, in zwei Thüringer Kreisen ist sie bereits im Einsatz: die Bezahlkarte für Flüchtlinge. Doch nicht allen taugt offenbar das neue System.

Kommentare

2024-01-21 12:47:55 von ano_0999

+145 (169)

Avatar

Das war absehbar :) Hoffen wir mal, dass diese Bezahlkarte bald bundesweit eingeführt wird.

Reply

2024-01-21 12:49:17 von Ch.Rosh

+121 (145)

Avatar

Wie viele dann abreisen werden weil sie den Staat nicht mehr so ausnehmen können wie sonst um Geld nach Hause zu schicken.

Reply

2024-01-21 12:49:27 von ano_2521

+73 (97)

Avatar

Wusste ich das ? ja, aber es gibt laut Regierung keine Pullfaktoren.

Reply

2024-01-21 12:53:23 von ano_5320

+107 (141)

Avatar

Die Lösungen sind so einfach, aber nur wenn man eine intelligente Regierung hat, 90% des Volkes weiß das seit Jahren

Reply

2024-01-21 13:03:21 von ano_0201

+107 (125)

Avatar

Die beste Nachricht des Jahres. Bisher..

Reply

2024-01-21 13:08:09 von ano_2739

+17 (87)

Avatar

In absehbarer Zeit wird es auch keine Bezahlkarten mehr brauchen ; )

Reply

2024-01-21 13:47:23 von ano_1653

+37 (139)

Avatar

Meine ganze Hoffnung liegt auf Remigration.

Reply

2024-01-21 14:10:59 von ano_9231

+49 (73)

Avatar

Früher gab es in Berlin für Sozialhilfeempfänger Warenbezugsscheine (z.B. für Winter- oder Kinderbekleidung), dies wurde als stigmatisierend empfunden und abgeschafft.
Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Bezahlkarte dem gleichen Ideologien zum Opfer fällt ...

Reply

2024-01-21 14:17:46 von ano_7252

+108 (126)

Avatar

ich wünsche den Wirtschaftamigraten einen guten Heimweg. Baut eure Heimat auf und treibt blühenden Handel so helft ihr der Welt am besten und euch selbst

Reply

2024-01-21 15:00:14 von ano_7208

-25 (121)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-01-21 15:43:06 von ano_1653

+52 (154)

Avatar

Du hast einen Pfeil im Kopf. Vergleiche nicht unsere ostdeutschen Brüder und Schwestern mit den Kanaken !

Reply

2024-01-21 15:48:41 von ano_7208

-33 (87)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-01-21 16:20:02 von palo ist doof

+51 (115)

Avatar

Ist deine Frau mit einen Ostdeutschen durchgebrannt weil er ihr mehr bieten konnte?

Wen du dein nächstes Sternburg Bier aufmachst, lasse es dir schmecken,und denke daran,deine Stütze haben auch ein paar Ossis bezahlt

Reply

2024-01-21 16:29:34 von ano_7208

-26 (54)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-01-21 16:33:37 von ano_2521

-12 (14)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-01-21 16:40:46 von Bodo80000

-16 (24)

Avatar

Wo sollen die Deiner Meinung nach hingehen?

Reply

2024-01-21 16:39:02 von Bodo80000

+58 (68)

Avatar

Sehr wirksam:
Wer wirklich Schutz in der BRD sucht, bleibt.
Wer nur des Geldes wegen kam, geht wieder.

Reply

2024-01-21 18:01:33 von ano_2209

+54 (64)

Avatar

Gegen die wirklich Schutz Suchenden hat ja niemand was.
Aber die restlichen 98% ??

Reply

2024-01-21 19:12:57 von skodayb

+41 (49)

Avatar

Die Menschen die wirklichen Schutz und Unterstützung brauchen sind bisher nicht in Deutschland angekommen. Diese haben nämlich keine Möglichkeiten Schlepper zu bezahlen. Weder aus der Ukraine Syrien oder Palästina.

Reply

2024-01-22 09:59:28 von ano_8129

-5 (7)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-01-21 16:42:52 von ano_9104

+28 (34)

Avatar

Und tschüss, bye bye!

Reply

2024-01-21 18:11:51 von FakeUser

-27 (37)

Avatar

Immer diese unseriösen Berichte von Bild für seine Weltanschauung nutzen.

Reply

2024-01-21 18:18:52 von ano_3235

-9 (21)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-01-21 20:07:01 von ano_2148

+21 (29)

Avatar

Die reisen NUR in ein anderes Bundesland, wo es weiterhin Bargeld usw gibt

Reply

2024-01-21 22:36:24 von ano_3124

+22 (30)

Avatar

Hier scheiden sich sehr schnell die echten Asylsuchenden von den Wirtschaftsmigranten.

Die einen sind froh über eine sichere Zuflucht und müssen nicht mehr um ihr Leben fürchten.

Die anderen brauchen Bargeld, weil sie ihre Schulden beim Schlepper abstottern müssen und ihre Familie zu Hause unterstützen müssen.

Reply

2024-01-22 09:18:52 von FakeUser

-14 (20)

Avatar

Immer diese unseriösen Berichte von Bild für seine Weltanschauung nutzen

Reply

2024-01-22 17:50:26 von Kurt_i

+15 (23)

Avatar

Immer diese infantilen Kommentare von linksgrünen Ignoranten.

Reply

2024-01-22 18:16:07 von ano_0210

-6 (20)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen