» «

(+605)

Kommentar (16)    tags:  bundestagmüllessenkrankenhauskrank

Anstatt jedes zweite Krankenhaus zu schliessen, sollten wir zuerst den Bundestag um mindestens 300 unnötige Sitze entmüllen!

Kommentare

2024-02-09 00:07:05 von ano_9758

-7 (37)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-02-09 00:37:42 von Claire Grube

+47 (69)

Avatar

Das spart endlos Geld. Außerdem wird die Zusammenarbeit verbessert: Entscheider statt einer Duma aus überbezahlten Abnickern.

Reply

2024-02-09 01:34:02 von ano_2761

+28 (56)

Avatar

Eigentlich reichen 2 Abgeordnete pro Bundesland

Reply

2024-02-09 02:18:34 von ano_3235

-8 (32)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-02-09 04:12:17 von dieafdlügt

-21 (51)

Avatar

Waür ein Quatsch. Es ist also besser, wenn jede Landklinik sich mal an allem versucht, anstatt Zentren zu bilden, die sich intensiv mit einemThema befassen und deshalb da auf dem neuesten Stand sind. Ich würde mich jedenfalls lieber von jemandem operieren lassen, der das schon oft gemacht hat, als von einem der das jetzt halt mal ausprobiert.

Reply

2024-02-09 14:37:35 von ano_1559

+23 (29)

Avatar

Wie immer Mumpitz von dir.
Es geht nicht um Spezialisten, sondern um die tgl. Versorgung von mehr oder weniger großen Unfällen und Krankheiten. Da werden weniger Spezialisten gebraucht.
Wenn ein Krankenhaus weg ist, ist es weg. Andere Häuser müssen dann mehr versorgen

Reply

2024-02-09 05:42:43 von ano_3124

-5 (35)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-02-09 08:12:38 von ano_7422

+5 (11)

Avatar

Heißt das Schweizer Parlament nicht Nationalrat?

Reply

2024-02-09 08:27:03 von skodayb

+27 (43)

Avatar

Das gleiche gilt für das EU Parlament in Brüssel und Straßburg. Wenn man schon vom Geld sparen redet, dann bei der US Armee in Deutschland weitermachen. Die tun nichts für Deutschland werden aber in grossen Teilen vom deutschen Steuerzahler finanziert.

Reply

2024-02-09 08:40:35 von ano_4293

+14 (24)

Avatar

Was soll denn mit den ganzen, nach Brüssel delegierten Luschen werden, wenn die wieder zurück sind ?

Reply

2024-02-09 09:22:12 von ano_7252

+24 (28)

Avatar

Bürgergeldempfänger ,wenn Sie nicht nachweisen können ,das sie von dem Ersparten leben können.

Reply

2024-02-09 09:01:45 von ano_6250

+2 (22)

Avatar

Das ist das Vermischen von zwei Problemen.
Lösungen sucht man so nicht.

Reply

2024-02-09 10:21:10 von skodayb

+20 (24)

Avatar

Bestimmte Sachen müssen einfach nur abgeschafft werden, dass ist dann die beste Lösung.

Reply

2024-02-09 11:25:39 von ano_2275

+5 (31)

Avatar

Emtmüllen + Entfetten ....wenn ihr verstehen tut !

Reply

2024-02-09 13:41:12 von Moni28

-12 (24)

Avatar

Dann fang mal bei dir selbstt an!

Reply

2024-02-10 20:00:51 von Kurt_i

+10 (16)

Avatar

Es würde 1 Abgeordneter pro Wahlkreis reichen. Das wären dann 299 direkt gewählte Volksvertreter. Und das ganze Pack, welches über Parteilisten einzieht ist absolut überflüssig.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen