Ein Falschparker steht auf meinem privaten Parkplatz..

» «

(+200)

Kommentar (10)    tags:  parkplatzbezahlenautozahlen

Ein Falschparker steht auf meinem privaten Parkplatz. Ich erkläre ihm, dass ich dafür monatlich 130 Euro bezahlen muss. Er lacht und geht weg. Als er nach zwei Stunden wieder kam und sein Auto weg war, hat er nicht mehr gelacht. Ich schon.

Kommentare

2024-03-26 07:39:45 von ano_6196

-2 (30)

Avatar

Schon klar.

Reply

2024-03-26 12:45:37 von ano_7422

+4 (44)

Avatar

Bis du dieses Geld wiederhaben wirst, das du dem Abschleppdienst gezahlt hast: viel Glück! Und behalte deinen frohen Mut!

Reply

2024-03-26 12:57:32 von ano_7537

+71 (85)

Avatar

Es gibt in vielen Städten Abscheppdienste, die einen Falschparker "kostenlos" abscheppen und dem Besitzer erst mitteilen wo sein Auto steht, nachdem er bezahlt hat.
Mehrfach getestet, klappt hervorragend.

Reply

2024-03-26 13:02:52 von ano_9131

-3 (37)

Avatar

Und wieder eine Geschichte von Hartzis für Hartzis. Aber spannend dass die Spinner nicht aussterben und immer wieder denken dass Ihre komischen Geschichten geglaubt werden.

Reply

2024-03-26 14:39:27 von ano_9131

-5 (57)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-03-26 16:15:54 von ano_5685

-5 (17)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2024-03-26 16:16:55 von ano_5685

-3 (21)

Avatar

Deutschland ist ein Land voller Denunzianten

Reply

2024-03-26 16:42:14 von ano_6932

+27 (35)

Avatar

Lernt richtig Parken, dann gibt auch nichts zu Jammern. Ganz einfach.

Reply

2024-03-26 18:12:22 von Westwind

+8 (22)

Avatar

Einmal Abschleppen ist teurer als die Monatsmiete. Und bezahlen muss der Abzuschleppende!

Reply

2024-03-26 19:35:24 von ano_8138

+21 (29)

Avatar

Hab ich auch regelmäßig gemacht...dann lernen sie wenigstens....und laufen das nächste mal eine Strasenbreite....vor allen Dingen spricht sich das im kleinen Ort rum...und das falsch Parken hört auf.... kein Mitleid mit solch faulen Säcken.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen