Deutsche Krankenhäuser verzeichnen immer weniger..

» «

(+178)

Kommentar (4)    tags:  wunderalkoholjugenddeutschezeichnenhäuser jugendliche krank deutsch

Deutsche Krankenhäuser verzeichnen immer weniger Jugendliche mit Alkoholvergiftung. Kein Wunder, bis man in der Notauf- nahme drankommt, ist der Alkohol wieder abgebaut.

Kommentare

2024-04-05 15:40:34 von ano_7119

+16 (28)

Avatar

Weil die Notaufnahmen mit Zerrungen und ähnlichen Wehwehchen, welche dort schlicht nicht hingehören, verstopft sind. Dafür ist eine Notaufnahme allem Gemaule zum Trotz nicht zuständig.

Reply

2024-04-05 16:12:33 von ano_1113

+17 (33)

Avatar

Da würden wohl deutlich weniger Patienten aufschlagen, gäbe es andere Möglichkeiten um zeitnah an einen Facharzt ranzukommen.

Reply

2024-04-05 17:32:55 von ano_1680

+22 (48)

Avatar

Dafür haben wir immer mehr Fälle von Stichverletzungen, verursacht von unseren Gästen aus Syrien, Afghanistan, Tunesien, Marokko usw.

Reply

2024-04-06 09:56:07 von ano_7474

+5 (11)

Avatar

Wer ein echter Notfall ist, der ist noch immer sofort behandelt worden. Ist so. Viele laufen ein halbes Jahr mit Symptomen rum, wollen dann zum Arzt und keinesfalls auf einen Termin warten. Das sind die Idioten die unsere Notaufnachme verstopfen und Kapazitäten für echte Notfälle besanspruchen.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen