Mein Altersruheplan: Ich habe so eben beschlossen..

» «

(+167)

   von heidi2 | Homepage:
Kommentar (9)    tags:  rentneraustralienmahlzeitessen

Mein Altersruheplan: Ich habe so eben beschlossen: "Ich will ins Altersheim." Wenn ich einmal in späterer Zukunft alt und klapprig bin, werde ich ganz bestimmt nicht in ein Altenheim gehen, sondern auf ein Kreuzfahrtschiff. Die Abrechnung dafür hat mir unsere Gesundheitsministerin Ulla Schmidt geliefert. "Die durchschnittlichen Kosten für ein Altersheim betragen 200 € pro Tag!" Seine Reservierung für Kreuzfahrtschiff "Aida" geprüft und muss eine Langzeitreise als Rentner oder Rentnerin 135 € pro Tag zahlen (kein Witz!!!). Nach Adam Riese bleiben mir dann noch 65 € pro Tag übrig. Ich habe also mindestens zehn freie Mahlzeiten, wenn ich in eines der Bord- -restaurants wackele oder mir das Essen von Room Service auf das Zimmer, also in die Kabine bringen lassen. Das heißt in anderen Worten, ich kann jeden Tag der Woche mein Frühstück im Bett einnehmen. Die "Aida" hat drei Swimming- -pools, einen Fitnessroom, freie Benutzung von Waschmaschine und Trockner und sogar jeden Abend Shows. Es gibt auf dem Schiff kostenlos Zahnpasta, Rasierer, Seife und Shampoo. Das Personal behandelt mich wie einen Kunden, nicht wie einen Patienten. Für 15 € Trinkgeld extra pro Tag lesen mir die Stewards jeden Wunsch von den Augen ab. Alle 8 - 14 Tage lerne ich neue Leute kennen. Fernseher defekt? Glühbirne kaputt? Die Bettmatratze ist zu hart oder zu weich? Kein Problem, das Personal wechselt es kostenlos und bedankt sich für mein Verständnis. Frische Bettwäsche und Handtücher jeden Tag sind selbstverständlich, und ich muss nicht einmal danach fragen. Wenn ich im Altenheim falle und mir eine Rippe breche, dann komme ich ins Krankenhaus und muss gemäß der neuen Krankenkassenreform täglich dick draufzahlen. Auf der "Aida" bekomme ich für den Rest der Reise eines Suite und werde vom Bordarzt kostenlos behandelt. Ich habe noch von keinem Fall gehört, bei dem seine Passagiere eines Kreuz- -fahrtschiffes vom Personal bedrängt oder gar misshandelt worden wären. Auf Pflegeheim betrifft dies nicht im gleichen Umfange zu. Nun das Beste: Mit der "Aida" kann ich nach Südamerika, Afrika, Australien, Japan, Asien, wohin auch immer ich will. Darum sucht mich in Zukunft nicht im Altersheim, sondern "just call shore to ship". Auf der "Aida " spar ich jeden Tag 50 € und ich muss nicht einmal für meine Beerdigung ansparen. Mein letzter Wunsch ist dann nur: Werft mich einfach über die Reling. Das ist nämlich auch kostenlos.

Kommentare

2019-02-08 20:05:08 von

+1 (5)

Avatar

Das überlege ich mir!!!

Reply

2019-02-08 20:05:24 von

+3 (3)

Avatar

Und wenn es noch 100-mal behauptet wird. Es ist und bleibt Blödsinn.

P.S. Ein einfacher Link zu dieser angeblichen Reise kann mich gerne lügen strafen.

Reply

2019-02-08 21:29:49 von

+2 (4)

Avatar

"Stern" 4 Monate um die Welt - für nur 89.-€ am Tag ( allerdings März 2017 ) , weiter hab ich nicht gesucht. Link ließ sich nicht einfügen .

Reply

2019-02-09 12:43:11 von

+2 (4)

Avatar

unrealistisch...ich zahl für ne 14 tägige kreuzfahrt 3600,00 euros

Reply

2019-02-09 18:18:45 von

+2 (4)

Avatar

Für 30 Tage bräuchte ich also 4050 € ! Da fehlt mir aber ein ganz kleines Sümmchen an meiner Rente! Was ist denn das für eine Milchmädchenrechnung!

Reply

2019-02-11 15:46:36 von

+1 (3)

Avatar

Bin mal gespannt, ob Ihnen das Personal der AIDA auch den Wunsch "rektales Ausräumen mit dem Finger" von den Augen ablesen wird, wenn Sie nicht mehr aus eigener Kraft scheißen gehen können. Das gehört im Altersheim sowie im Krankenhaus zu Routinetätigkeiten.

Reply

2019-02-11 15:51:33 von

+3 (3)

Avatar

@2019-02-08 21:29:49 Danke

Reply

2019-02-14 15:24:15 von

+2 (4)

Avatar

komme gerade von der AIDA Kreuzfahrt Dubai, Abu Dhabi etc, 998 € für zwei Personen mit extra großem Balkon, ohne Balkon für 699€ für zwei Personen 7 Tage, das ist kein Witz!!!

Reply

2019-04-12 16:59:58 von

+3 (5)

Avatar

Für sogar nur 100 € am Tag gibt es in vielen Teilen der Welt ein gutes Hotelzimmer. Da sparste noch mehr.

Ulla Schmidt? Wann war die eigentlich Gesundheitsministerin? Aha, 2001 - 2009. Dann ist das hier ja 'ne olle Kamelle.

Okay, laut pflege.de sind es jetzt monatlich rund 1500 € Eigenanteil (Daten scheinbar von 2017) im PFLEGEheim. Das ist deutlich billiger, als die o.g. Kreuzfahrt mit über 4000 € pro Monat.


Alles in allem würde ich obigem Witz deswegen eine 4+ geben. Das + wegen der an sich witzigen Idee. Ohne Werbung für ein bestimmtes Kreuzfahrtschiff wäre es vielleicht sogar eine 3- geworden.


Ich bin übrigens KEIN Veganer.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen