Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Und schon ist die Angst vor der Impfung vorbei..

» «

(+142)

   von heidi2 | Homepage:
Kommentar (7)    tags: *

Kommentare

2019-07-14 12:29:10 von anonym

-1 (1)

Avatar

ich hoffe, das wehrlose Kind trägt keine Schäden davon.

2019-07-14 12:30:19 von anonym

-1 (1)

Avatar

Der Säugling wird hoffentlich dem Arzt eine verpassen, wenn er groß genug ist.

2019-07-14 16:14:32 von anonym

+1 (1)

Avatar

Das kann er ja versuchen. Schließlich wird er überleben und nicht erkranken.

2019-07-14 18:40:54 von anonym

-1 (1)

Avatar

Und schon wieder ein Kind vergiftet. Bravo

2019-07-15 12:01:57 von anonym

0 (0)

Avatar

Gefährlich wird es, wenn das im Impfstoff enthaltene Adjuvants eine Autoimmunkrankheit im Körper auslöst. Die Wirkung von Adjuvantien sind nicht richtig erforscht und daher unsicher. Wer Lust hat sucht mal nach den Begriffen: Klaus Hartmann wie sicher sind impfstoffe

2019-07-15 13:37:48 von anonym

+1 (1)

Avatar

Es reicht völlig aus nur die Kinder impfen zu lassen, die man behalten möchte.

2019-07-17 14:04:20 von anonym

0 (0)

Avatar

Zum Glück sind nicht alle Leute blind impf-unkritisch...

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen