Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Ich: "Vier Brötchen bitte..."

» «

(+79)

Kommentar (9)    tags: *

Kommentare

2020-05-15 21:20:49 von anonym

-3 (11)

Avatar

Mathematik + Kapitalismus
Drei kosten genau soviel wie zwei
vier kosten eben soviel wie vier
Ist doch ganz einfach - oder ?

2020-05-15 22:07:23 von anonym

0 (2)

Avatar

Dann kauf doch 3 und 1 Brötchen und alle sind glücklich.

2020-05-15 22:34:06 von anonym

+2 (4)

Avatar

Kennst du nicht die Zählweise für Leute, die leichte Probleme mit Zahlen haben:
Da läuft einer.
Da laufen einer und noch einer.
Da laufen einer und noch einer, die haben einen dabei.

2020-05-16 03:03:24 von anonym

+4 (10)

Avatar

Sechs Fehler in drei Sätzen!
Der Quarkkrapfen-Depp bist du!

2020-05-16 10:18:57 von anonym

+5 (5)

Avatar

Bitte nicht die Quarkkrapfen beleidigen.

2020-05-16 21:07:20 von anonym

-2 (2)

Avatar

Der größte Fehler ist das Wort "Brötchen"..wie ich es hasse! Das heißt Semmeln!

2020-05-17 00:38:42 von anonym

-1 (3)

Avatar

Nää, Weck!

2020-05-18 10:08:45 von anonym

0 (0)

Avatar

Naaah, Semmel ist schlecht. Deswegen heißt es auch "versemmelt" und nicht "verbrötchet"

2020-05-18 11:25:59 von anonym

0 (0)

Avatar

Leute, das Wort ist doch Schrippen *fingerzeig

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen