"Kein Mensch kann stundenlang einen Mund-Nasen-Schutz.."

» «

(+77)

   von pola | Homepage:
Kommentar (18)    tags:  naselustigarztmundlang

"Kein Mensch kann stundenlang einen Mund-Nasen-Schutz tragen." Lustig, wenn Du das als Arzt zu hören bekommst.

Kommentare

2020-06-21 14:35:58 von anonym

+6 (22)

Avatar

... oder als Wertätiger, der täglich bei seiner Arbeit Schutzmaske tragen muss

... oder die Asiaten, die schon vor Covid-19 in der Öffentlichkeit Maske tragen

die dürften auch mit dem Kopf schütteln, wenn einer sagt, man kann die Maske nicht lang tragen, weil man dabei so schlecht Luft bekommt...

Reply

2020-06-21 14:42:54 von anonym

0 (38)

Avatar

Ich war Samstag beim Einkaufen und zum ersten Mal seit Beginn der Krise bin ich davon überzeugt, dass wir eine weitere Welle kriegen werden.
Da wurden Masken über Mund und Kinn getragen (auch vom Personal), kaum aus dem Laden raus, gleich wieder runtergerissen und sich ohne Abstand mit Nachbarn unterhalten.
Die Desinfektionsmöglichkeit des Einkaufswagen ist abgebaut. Usw. Es war fast so, als gäbe es das Virus nicht (mehr).
Typisch menschlich ist wohl die Unfähigkeit von anderen zu lernen (siehe zB Israel, wo die 2te Welle grad am drüberrollen ist)....

Reply

2020-06-21 17:04:50 von anonym

-5 (25)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2020-06-21 18:35:00 von anonym

+1 (31)

Avatar

Nein, wir tun nicht so, als würde jeder hundertste sterben, sondern jeder 21te! Kannst anhand der Zahlen selber nachrechnen.
Ansonsten gehört ein derart zynischer Kommentar sofort gelöscht. Würdest Du anders denken, wenn es Deine Mutter erwischt hätte?

Reply

2020-06-21 21:50:56 von anonym

+4 (14)

Avatar

Ab Kommentar 7 nur noch bedauernswert

Reply

2020-06-22 07:20:17 von anonym

+4 (8)

Avatar

Ich bin auf Grund diverser Erkrankungen von der Maskenpflicht befreit. Auf Grund dieser Erkrankungen kann ich aber uach nicht in jedem Beruf arbeiten (bin froh, dass ich überhaupt auf dem 1. Arbeitsmarkt arbeiten kann und nicht in Frührente musste!!!). Dieselben Erkrankungen lassen mich aber eigentlich auch zur Hochrisikogruppe gehören. Um eine 2. WElle mach ich mir keine Sorgen, da sind wir mittendrin. Denn es gibt jetzt bereits mehrere unabhängige BEweise dafür, dass Corona bereits mindestens seit Oktober 2019 grassiert.

Reply

2020-06-22 10:46:55 von anonym

+1 (7)

Avatar

Nicht die Pandemie ist das Übel..!

Reply

2020-06-22 10:48:54 von anonym

-5 (9)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2020-06-22 11:10:20 von anonym

+1 (3)

Avatar

@ 2020-06-22 20:01:36:
Wenns nicht schon die 3. WElle ist. Erstmal recherchieren, oder einfach mal Nachrichten gucken! ;-) Mailand und Turin können Coronaviren bereits in Abwasserproben aus Dezember 2019 nachweisen. In Frankreich wurde nachträglich anhand von Proben festgestellt, dass die Lungenentzündung eines Mannes Ende November 2019 bereits Covid-19 war - OHNE dass dieser Mann in diesem Zeitraum Fankreich verlassen hätte! Corona ist viel länger hier als gedacht.

Reply

2020-06-22 12:24:44 von anonym

+4 (4)

Avatar

So ähnlich, wie wenn mir als Stahlwerker jemand bauchfrei und auf Flip-Flops erzählt, dass man bei 30 Grad unmöglich etwas arbeiten kann...

Reply

2020-06-22 12:24:50 von anonym

0 (16)

Avatar

Liebe Maskenfetischisten, noch einmal ganz laaangsam und evtl. zum Begreifen: Diverse Stoffmasken und andere Sifflappen stellen KEINEN Schutz vor einem Virus dar, da sie für ein Virus einfach kein Hindernis sind.
Die Masken dienen ausschließlich dazu, die Hysterie am Leben zu erhalten, die Bevölkerung für dumm zu verkaufen (klappt ja bestens!) und den Leuten einen Maulkorb zu verpassen.
Also bitte nicht alles immer blind glauben, sondern irgendwann mal eigenständig denken und handeln...

Reply

2020-06-22 12:34:34 von anonym

-1 (1)

Avatar

Ärzte sind ja auch keine Menschen

Reply

2020-06-22 12:34:48 von anonym

-1 (3)

Avatar

Sondern Halbgötter

Reply

2020-06-22 13:09:03 von anonym

+1 (13)

Avatar

@12:24:50 Lieber Hobbyvirologe, jede Maske schützt die Mitmenschen vor der Verteilung deiner Viren. Das kann ich als Arzt dir versichern. Kein absoluter Schutz, aber ein guter. Kaufst du dir eine gute FFP2/3-Maske bist auch du gut geschützt.
Das mit dem "dumm halten" hat bei dir doch vorher auch schon gut geklappt und niemand hindert dich mit einem "Maulkorb" daran, deinen Unsinn zu verbreiten. Du hast die Freiheit, dies zu tun und nutzt diese - leider - auch.
Offensichtlich hast du - im Gegensatz zu mir - keine Menschen an Corona sterben sehen...

Reply

2020-06-22 14:36:07 von anonym

+2 (4)

Avatar

@tuathach- ... der Arzt hat die Möglichkeit den mehrfach zu wechseln

Das war wieder mal ein äusserst dummer Post von DIR. Würdest du dein bisserl vorhandenes Hirn mal benutzen, könntest du darauf kommen, dass du ebenfalls die Maske wechseln kannst/darfst- das verbietet dir niemand

Reply

2020-06-22 16:53:08 von anonym

+5 (7)

Avatar

Es sollte langsam mal gut sein, mit dem Thema hier. Es nervt. Die Witze sind nicht wirklich lustig und sinnloses Rumgediskutiere ist nicht nur vorprogrammiert, sondern scheinbar absichtlich gewollt. Also hört endlich auf, auf den Zug auch noch jedesmal aufzuspringen - egal ob pro oder contra!

Reply

2020-06-24 13:08:10 von anonym

+2 (4)

Avatar

@2020-06-22 13:09:03: Wer trägt denn bitte eine FFP2/3-Maske? Schon mal die öffentlichen Verkehrmittel die letzten Wochen benutzt? 95% der Leute tragen selbstgebastelte Stofflapppen oder Halstücher, die vorher aus den Hosentaschen gewurschtelt werden. Solltest Du tatsächlich ein Arzt sein, finde ich es umso erschreckender, wenn Du diese Mikrobenschleudern für einen Virenschutz hälst!
Au weia.

Reply

2020-06-24 13:11:50 von anonym

0 (2)

Avatar

Sollte man mal gelesen haben...
"Corona-Aufarbeitung: Warum alle falsch lagen" (Artikel vom 12.6.2020)
(bitte googlen)

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen