Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Wisst ihr noch die verächtlichen Kommentare über..

» «

(+163)

   von pola | Homepage:
Kommentar (9)    tags: *

Kommentare

2020-06-25 07:22:28 von anonym

+10 (22)

Avatar

Wenigstens werden bei uns keine Hunde bei lebendigem Leibe mit dem Flammenwerfer gegrillt wie in Yulin.

2020-06-25 08:29:07 von anonym

0 (6)

Avatar

Genau, wenigstens was auf das wir Stolz sein können ;-p

- mein Kommentar ist Ironisch gemeint, wie das Oben auch, aber iss eigentlich egal weil es die Meisten eh nicht Verstehen werden

2020-06-25 09:25:00 von anonym

+10 (14)

Avatar

Ach nee, auf einmal sind alle entsetzt. Mit dem Mercedes zu Aldi Grillfleisch für den 1000 Euro teuren Weber Grill holen und dann jammern weil die 3,99 Euro teuren Steaks kein Kobe Rind sind. Solange hier in D alles billig ist, ist doch alles Ok.

2020-06-25 10:49:52 von anonym

-5 (5)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

2020-06-25 11:17:49 von anonym

+1 (3)

Avatar

Es geht doch gar nicht darum, ob der genannte Preis korrekt ist - es geht um die Preismoral hierzulande. Selber habe ich auch nichts gegen "günstig", aber Fair muss es sein. Warum? Weil ich Angst davor habe, das ich selbst (sprich meine Arbeitskraft) als nächstes verramscht werde.

2020-06-25 11:29:32 von anonym

+6 (8)

Avatar

Und es geht darum, dass ein Bauer an einem GESAMTEN Schwein 10€ Gewinn hat. 10!!! Klar muss er tausende halten und monatlich töten. Und wir haben es dann im Trinkwasser (Gülle), verschwenden unsere Not-Antibiotika, haben Fleisch was schrumpft und nach nichts schmeckt - aber billlig. Geiz ist geil. Bin kein Veganer, aber das ist kein gesundes Lebensmittel mehr. Noch dazu wo viele am Tag mehr Fleisch essen, als die DGE pro Woche empfilehlt... zur Info für die, denen die Viecher egal sind. Raus kommt Dreck, den wir in Massen, statt mit Genuss in uns reinschlingen. Dazu können wir unser super System und unsere Arroganz anderen Ländern gegenüber nur halten, mit Massen an Leiharbeitern, die schlecht bezahlt und schlecht "gehalten" werden. Dafür war Wiesenhof schon vor Jahren berühmt, hat aber keinen interessiert. Guten Appetit

2020-06-25 12:19:35 von anonym

-3 (5)

Avatar

Wir sollten alle Veganer werden, auch die Tiere.

2020-06-25 21:17:25 von Chiroptera

-1 (1)

Avatar

Unsere Fleischproduktion ist wirklich unter aller Sau, aber wieso sollte ich mir deswegen abwertende Kommentare über die chinesischen Tiermärkte sparen?

2020-06-30 10:29:36 von anonym

0 (0)

Avatar

Aus welcher Propagandaschmiede kommt eigentlich die Antibiotikalüge?

Keinem Rind, Schwein, oder Geflügel werden ohne Bedarf ABs verabreicht. Dazu wird es immer separiert, gesperrt und vor Verabreichung ein Antibiogramm erstellt.

Wenn ihr wirklichen Missbrauch sehen wollt, geht zum Hausarzt. Da gibt es immer noch ABs gegen Grippe!

Kommentar hinzugefügen