Greta Thunberg, forderte die Chinesen auf..

» «

(+383)

Kommentar (30)    tags:  gretafordbergchinesenchinese

Kommentare

2021-04-22 00:39:09 von ano_9223

+25 (103)

Avatar

In Korea hingegen haben die Leute traditionell Ess-Stäbchen aus Metall, die nicht weggeworfen werden. Nachhaltigkeit usw. ist keine Frage von Kulturen und Traditionen, sondern eine Frage ob wir als Menschheit überleben wollen. Mitunter erfordert das auch das Verändern unserer Gewohnheiten. On diesen Fällen - scheiß auf Traditionen.

Reply

2021-04-22 06:23:36 von arojobi

-18 (112)

Avatar

Fresse Greta

Reply

2021-04-22 06:36:25 von awfs17

+8 (70)

Avatar

Ich glaube in Bezug auf Bambus Ess-Stäbchen, hinkt der Vergleich etwas.
Bambus ist ein schnell nachwachsender Rohstoff, im Gegensatz dazu, ist Metall nur endlich verfügbar und die Verarbeitung kostet weitere Ressourcen. Allein in Nordkorea, werden mehr als 900000 Tonnen Metall benötigt, um die gesamte Bevölkerung mit Essstäbchen zu versorgen.

Reply

2021-04-22 06:58:03 von ano_6226

+2 (206)

Avatar

An den Vogel, der da wieder "Fresse Greta" mit seinen Wurstfingern getippt hat: Greta hat im Gegensatz zu den Chinesen keine verdreckte Umwelt und Erderwärmung zu verantworten. Aber wenn man so ein schmales Hirn hat wie Du, glaubt man wahrscheinlich, wenn man sich ne Haßfigur rausgepickt hat, dreht sich Die Welt wieder RECHTS Rum.

Reply

2021-04-22 11:24:11 von ano_7226

-4 (26)

Avatar

Nicht nur Greta soll die Fresse halten ,du solltest auch machen.

Reply

2021-04-22 13:22:49 von ano_9141

+14 (70)

Avatar

Komm mal von deinem hohen Ross runter! Wenn Klima-/Erderwärmung schon menschengemacht ist, hat sie auch jeder zu verantworten - auch Greta. Sie verbraucht Resourcen und stößt CO2 aus, so wie jeder andere Mensch auch. Und sich hinstellen und mit dem Finger auf andere zeigen kann jeder.
Wo wären wir denn ohne den technologischen Aufstieg der letzten Jahr(hundert)e? Anfänglich mit Holz und Kohle über Atomstrom, sind wir heute bei Wind-/Solarenergie. So was braucht eben seine Zeit. Unsere Generation dafür verantwortlich machen, obwohl die Klima-/Erderwärmung schon seit Jahrhunderten läuft, ist einfach nur lächerlich und dumm.

Reply

2021-04-22 06:59:31 von Sachsenpaule

+11 (119)

Avatar

Wenn das mal keine Fakenews ist, bin ich in dem Punkt mal ganz auf der Seite der Chinesen. Und so wie Thunberg häufig auftritt, kann ich mir gut vorstellen, dass diese Geschichte wahr ist.

Reply

2021-04-22 07:13:55 von ano_0028

+23 (59)

Avatar

Fake News

Reply

2021-04-22 07:30:08 von ano_6691

+1 (69)

Avatar

Wo ist Greta und ihre Bagage denn jetzt, wo es um die Freiheit geht?
Die unbeschwerte Zukunft für alle Kinder und Jugendliche!
Jetzt wird Freitags nicht mehr die Schule geschwänzt, da sie ja eh kaum noch die Schulbank drücken.

Reply

2021-04-22 07:37:48 von ano_3053

+39 (57)

Avatar

Es lässt sich nirgendwo eine Quelle finden, dass Greta Thunberg dies wirklich von China gefordert hat. Die ersten Behauptungen darüber finden sich auf chinesischen Seiten, kurz nachdem Greta in einem Interview ankündigte, bald China besuchen zu wollen.

Reply

2021-04-22 07:53:54 von ano_9250

+2 (22)

Avatar

Sie isst ihre Suppe mit den Fingern

Reply

2021-04-22 08:33:26 von ano_8755

+6 (22)

Avatar

Quelle?

Reply

2021-04-22 07:57:44 von ano_5733

-2 (26)

Avatar

Supi von den Chinesen

Reply

2021-04-22 08:29:57 von ano_6446

+7 (75)

Avatar

Auch wenn es nicht wahr ist, lustig ist es aber trotzdem

Reply

2021-04-22 08:41:17 von ano_1265

-5 (29)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-04-22 08:58:44 von ano_3752

0 (18)

Avatar

Das sind doch nicht Unsere Kinder????

Reply

2021-04-22 09:06:30 von ano_6141

+22 (70)

Avatar

Das sind nicht mal „FakeNews", das ist einfach das erfundene Meme eines Wichtigtuers, der GT hasst.

Reply

2021-04-22 11:26:14 von ano_7226

+10 (60)

Avatar

Also ein Beitrag der von 80-90% der Bevölkerung sein könnte

Reply

2021-04-22 09:09:53 von ano_9191

-2 (44)

Avatar

Diese Rotzgöre. Lasst ihr euch immer noch von der gekauften Marionette manipulieren? How dare you?

Reply

2021-04-22 09:19:02 von arojobi

+8 (72)

Avatar

an 06:58:03 Das heißt wenn man ne andere Meinung hat als du ist man automatisch RECHTS? Ne sehr tolerante Einstellung muss ich schon sagen. Und ausserdem kann die Erde sich nicht rechtsrum dehen. Sie ist nämlich eine Scheibe die auf den Rücken von vier Elephanten ruht und auf dem Rücken der Weltraumschildkröte durchs All getragen wird. Weiss doch jeder

Reply

2021-04-22 09:25:22 von ano_4582

-2 (24)

Avatar

Wie sehr kann man sich noch blamieren? Das war die richtige Antwort.

Reply

2021-04-22 09:52:34 von ano_1177

-3 (27)

Avatar

an die Greta - Jünger lebt ihr den danach was ihr Predigt ? Kein Auto , keine Heizung , ihr haltet Schafe und verarbeitet die Wolle selbst , ihr ackert , pflanzt, erntet alles selbst ? Höhrt doch mit dem gespinne auf und lebt in der realen Welt

Reply

2021-04-22 09:55:17 von ano_7422

+15 (49)

Avatar

Fakefakefakefakefakefakefakefakefakefakefakefakefakefakefakefakefakefake.

Reply

2021-04-22 11:17:11 von ano_0119

+21 (43)

Avatar

Mehr FakeShow geht wirklich nicht!!

Reply

2021-04-22 13:00:49 von optimum666

+5 (27)

Avatar von optimum666

Typisch. Wegen fehlender Argumente wird gelogen.

Reply

2021-04-22 13:13:33 von ano_1133

-5 (19)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-04-22 19:35:35 von ano_0141

-3 (15)

Avatar

Voll der scheiß

Reply

2021-04-23 14:36:55 von ano_7228

+8 (14)

Avatar

Ich verstehe eure Aufregung nicht: Wahr oder Falsch... Lustig ist die einzig richtige Bezeichnung! Mal eine richtig gut gemachte Satire. Unser ehemaliger Bundesgrüßaugust hat das doch mal gesagt: "Satire darf alles"! - auch dem Gretchen mal ein bisschen über den Mund fahren kann da nicht schaden... ;-)

Reply

2021-04-25 12:20:06 von ano_7115

+7 (9)

Avatar

Greta go home.

Reply

2021-04-25 12:42:01 von ano_9171

+5 (11)

Avatar

Fake; siehe: www.mimikama.at/aktuelles/greta-thunberg-kritisierte-nicht-china-wegen-essstaebchen/

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen