Mitten in der Corona-Krise bekommt der Telekomchef zu..

» «

(+182)

Kommentar (16)    tags:  kämpfenkrisefordtelekomsgegehalt fette chef ende corona fett pflegekräfte pflege lohn kanzler

Mitten in der Corona-Krise bekommt der Telekomchef zu seinem Millionengehalt einen fetten Zuschlag in Höhe des Jahresgehalts des Bundeskanzlers. Das ist skandalös! Pflegekräfte schuften für unzureichendes Gehalt, wir kämpfen für anständigen Mindestlohn. Hier ist der Bund gefordert!

Kommentare

2022-01-30 20:01:03 von ano_4187

+55 (61)

Avatar

Pöbel-Ralle wie er leibt und lebt. Gut es ihn gibt. Wenigstens kann man über ihn lachen, auch wenn er sonst nutzlos ist.

Reply

2022-01-30 20:37:34 von ano_7444

-7 (21)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-01-30 20:36:58 von ano_1214

+58 (64)

Avatar

Wenn der Typ für den Steuerzahler nicht so teuer wäre, wärs lustig...

Reply

2022-01-30 20:57:11 von ano_1230

+66 (74)

Avatar

Die SPD hat uns verraten, zuerst alles privatisieren in den 2000er Anfängen und heute ihre Mitglieder in Vorstandsräten das Geld in den Hals stecken. Jeder Politiker der Vetternwirtschaft betreibt gehört sämtlicher Lohn aus Steuergelder gestrichen. Dazu zählen nicht nur SPD Anhängern wie unser Altkanzler Schröder, die CDU Delegierten machen auch fleißig mit. Unsere Politiker widern mich an.

Reply

2022-01-30 21:46:32 von ano_4142

+35 (49)

Avatar

Was hat die Telekom mit dem Gesundheitswesen zu tun. Gar nichts, aber rein gar nichts. Fragt mal lieber wer das Geld im Gesundheitwesen einsteckt, oder bei der Altenpflege, was da die Chefs und Vorstände bekommen.

Reply

2022-01-30 22:19:07 von ano_0143

+40 (44)

Avatar

Solche Politiker sind nur daran interessiert Leute zu spalten und gegeneinander aufzuhetzen - widerlich.

Reply

2022-01-30 23:27:15 von ano_4817

+19 (39)

Avatar

Verlogenheit gehört eben untrennbar zur DNS der Sozen.
Not surprised.

Reply

2022-01-31 04:12:21 von ano_4151

+4 (42)

Avatar

Wer hat uns verraten?
Sozialdemokraten, Sozialdemokraten!

Der Ätzkopf... Stegner, dem steht sein widerlicher Charakter ins Gesicht geschrieben.
Solche Zeitgenossen.. plattkloppen und am Wegesrand verscharren - oder für die Krähen liegenlassen.

Reply

2022-01-31 05:29:12 von Quertz

+11 (27)

Avatar

Was hat eine EINMALIGE Prämie für das Gesundheitspersonal mit dauerhaft anständigen Löhnen zu tun? Gar nix! Sonst heißt es wieder: wieso höhere Gehälter, es gab doch eine Prämie? Von daher würde ich mal die Gründe für seine Stimme dagegen beleuchten wollen.

Reply

2022-01-31 09:19:27 von ano_7130

+1 (11)

Avatar

Vielleicht hat er abgelehnt, weil der Bonus zu gering war oder nicht alle diesen erhalten sollten?

Reply

2022-01-31 11:30:44 von ano_1393

-2 (18)

Avatar

Leute, um was geht es denn eigentlich? Stegner fordert eine Erhöhung des aktuellen Mindestlohns, beklagt die bekanntermaßen schlechte und ungerechte Bezahlung von Pflegekräften und kritisiert Boni-Zahlungen in der Privatwirtschaft. Nicht mehr, nicht weniger. Man muss ihn nicht mögen, aber seine Aussagen kann man durchaus unterstützen. nicht

Reply

2022-01-31 11:33:03 von ano_1393

0 (4)

Avatar

Das Wort *nicht* bitte streichen.

Reply

2022-01-31 14:23:43 von ano_7238

+4 (8)

Avatar

Wäre ich an der Abstimmung beteiligt, hätte ich auch NEIN gestimmt. Ich will nich das die nur einmal ne Prämie kriegen. Das nützt keiner Sau was und ist ehrlich gesagt in dem Bereich ne ziemliche Schweinerei.

Das einzige was was nützen würde, ist Gehalt rauf und mehr Personal.

Reply

2022-01-31 15:30:05 von ano_8189

0 (2)

Avatar

Rosa Luxemburg ... Hartz-IV-Empfänger ... Schulz ... tbc ...

Reply

2022-01-31 20:27:48 von ano_1346

0 (6)

Avatar

Ralle ist so 1 Pimmel

Reply

2022-01-31 22:59:17 von aik74

+3 (3)

Avatar von aik74

So ein Stegnerosaurus, der mich an die DGB-Bonzenzeit erinnert! coop, Neue Heimat etc etc...

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen