Ich stand heute vor der Gewissensentscheidung einem..

» «

(+501)

Kommentar (17)    tags: *

Ich stand heute vor der Gewissensentscheidung einem Obdachlosen das Salami-Brötchen zu kaufen um das er mich bat, oder nicht. Mit einer #veganen alternative war er nicht einverstanden. Habe mich dagegen entschieden. Was hättet Ihr getan?

Kommentare

2022-03-12 21:01:18 von ano_5661

-6 (18)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-03-12 21:03:23 von ano_3777

+14 (20)

Avatar

Und du bist nicht ganz richtig in der Birne !

Reply

2022-03-12 21:53:10 von ano_0119

+79 (93)

Avatar

Ist eben Tatsache: Veganer verblöden

Reply

2022-03-12 22:01:17 von ano_4175

+65 (77)

Avatar

Irgendwo habe ich mal den Rat gelesen, nie das zu schenken, was einem selber gefällt, sondern immer das, was dem anderen gefällt, oder er braucht.
Würdest Du ihm auch nur ein Kleid spenden, weil Du Dich als Frau identifizierst und er also auch Kleider tragen muss, ob er will oder nicht?

Reply

2022-03-12 22:16:20 von ano_4657

+21 (29)

Avatar

der ist doch schwachsinnig

Reply

2022-03-12 23:13:58 von palo ist doof

+46 (56)

Avatar

Da sieht man,Veganer sind nicht ganz richtig im Kopf

Reply

2022-03-13 10:15:30 von ano_8939

+31 (33)

Avatar

Wie viel Leere muss in "Tonis" Kopf herrschen, wenn er sich bemüßigt fühlt, seine "Heldentat" auch noch zu posten?

Reply

2022-03-13 00:45:53 von ano_1667

+37 (41)

Avatar

seeeeeeeeeeeeeeeeeehr gute Antwort von parker.

Reply

2022-03-13 08:15:48 von GebeimmerSenfdazu

-23 (33)

Avatar

Dann hat er auch keinen Hunger.

Reply

2022-03-13 10:29:11 von ano_8939

+27 (33)

Avatar

Wenn die Vegetarier*innenundausen und Veganer*innenundaußen irgendwann mal kapieren, dass es 821 Millionen gibt, für die es nicht darauf ankommt, ob sie sich mit oder ohne Fleisch ernähren, sondern, ob sie heute ÜBERHAUPT irgendwelche Nahrung bekommen, nehmen sie ihre Sekten vielleicht weniger wichtig. An Unterernährung und Hunger sterben mehr Menschen als an AIDS, Tuberkulose und Malaria zusammen - vegan ist da ein Luxusproblem

Reply

2022-03-13 13:37:51 von ano_8692

-5 (13)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-03-13 14:07:44 von Zapata

+12 (18)

Avatar von Zapata

Kannst ja Grass fressen .

Reply

2022-03-13 14:43:11 von ano_3499

+21 (25)

Avatar

suche Veganer für die Gartenpflege , können kostenlos auf meiner Wiese grasen

Reply

2022-03-13 15:25:03 von ano_4204

+1 (23)

Avatar

Das war von diesem Veganer überflüssig. Beides: die Aktion selbst und das anschließende zur Schau stellen.

Andererseits schien der Obdachlose nicht sonderlich hungrig zu sein, denn veganes Essen ist nicht giftig (wenn man das mal zwischendurch isst - reine vegane Ernährung führt zu Mangelerscheinungen insbesondere im Kopf - siehe Hildmann).

Reply

2022-03-13 21:13:32 von ano_8150

+4 (8)

Avatar

Du musst es ja wissen !

Reply

2022-03-22 03:28:58 von ano_9251

0 (2)

Avatar

Und der Obdachlose Veganer muss ein Leberwurstbrot fressen, sonst hat er ja nicht wirklich Hunger?

Reply

2022-03-22 03:20:01 von ano_9251

+1 (3)

Avatar

Ein Vegeta:veganer, der einem Obdachlosen die Salami auf dem Sandwich abschlägt, steht moralisch unter Tierquälern.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen