"Wenn es eine Liste von Dingen gäbe, die muslimischen.."

» «

(+168)

Kommentar (14)    tags:  haarekämpfenhaare schneidenhaarfrauenganz elfen frau online muslim

"Wenn es eine Liste von Dingen gäbe, die muslimischen Frauen, die um ihre Selbstbestimmung kämpfen, wirklich helfen würden, stünden weiße europäische Frauen, die sich online die Haare schneiden, ganz unten auf dieser Liste" - Nadeine Asbali.

Kommentare

2022-10-16 16:37:44 von ano_3617

+17 (45)

Avatar

Das ist ja schön das sie das schreibt. Nadeine Aabali, britische Lehrerin, Autorin und Islsm-Aktivistin.
Und eine Alternative schlägt die clevere Dame auch nicht vor.

Reply

2022-10-16 18:14:12 von Uhlenspägel

+13 (29)

Avatar

Alternative zu was?
Zu unsinnigem überflüssigem Überfluss?

Reply

2022-10-16 18:17:08 von ano_8153

+23 (57)

Avatar

Was juckt mich eine britische Frauenrechtlerin? Und noch viel mehr: was jucken mich die religiösen Probleme in Staaten, die sich freiwillig die Zeit des Mittelalters zurück wünschen? Dort wird sich NIE etwas ändern…

Reply

2022-10-16 18:25:36 von ano_0213

+17 (29)

Avatar

So ist es. Genau wie die Auseinandersetzung um Israel oder Nordirland. In Israel seit Staatsgründung, in Nordirland seit rund 1200 Jahren. Wenn man sich die Tagesschau von vor 20 Jahren ansieht sind die Akteure verschieden - der Konflikt immer noch der gleiche in der selben Intensität.

Reply

2022-10-16 18:27:05 von ano_3157

+17 (29)

Avatar

... und wenn sich etwas ändert, dann nicht zum Positiven! :-/

Reply

2022-10-16 19:46:08 von ano_3174

+27 (43)

Avatar

Der Islam selbst ist das Übel, nicht weiße europäische Frauen, die sich online die Haare schneiden.

Reply

2022-10-16 19:56:40 von Spooky

+5 (17)

Avatar

Wenn es so ist, undankbare Tusse

Reply

2022-10-16 20:16:54 von ano_2022

+12 (32)

Avatar

Wir müssen sofort das Regime sanktionieren, Panzer an die Aufständischen liefert und alle, die das Land verlassen wollen, selbstverständlich in unser Sozialsystem aufnehmen.

Reply

2022-10-17 00:39:13 von GrünerKaktus

-2 (26)

Avatar

Gegen den Iran gibt es schon lange Sanktionen, aber Blindgänger bekommen das ja nicht mit, weil das nicht in der AfD Propaganda verbreitet wird. Vielleicht doch mal normale Medien nutzen um sich zu informieren!

Reply

2022-10-17 07:26:12 von ano_2022

+9 (13)

Avatar

Du hast komplett den Überblick über das Ganze verloren.

Reply

2022-10-16 21:19:35 von ano_8160

+11 (25)

Avatar

Und wieder verstehen die Kommentatoren nicht die Lage.
Unterdrückt werden Menschen die eine weniger streckte Auslegung des Islam möchten. Also die Guten. Drangsaliert und unterdückt werden überwiegend die Frauen, also die Schwachen. Anders denkende werden mitunter gefoltert.
Der Staat wird seit Jahren sanktioniert.
Und gefürchtete von dort werden selbstverständlich bei uns Asyl bekommen. Wer, wenn nicht die?

Reply

2022-10-17 06:34:04 von ano_2022

+14 (14)

Avatar

Na am besten niemand mehr !

Reply

2022-10-16 22:06:51 von ano_3174

+8 (12)

Avatar

Ist schon klar, dass die weniger strikten Muslime unterdrückt werden, steht ja auch so in den islamischen Quellen, dass das gemacht werden soll.

Reply

2022-10-17 08:34:57 von ano_8130

+8 (8)

Avatar

Darf man jetzt eigentlich endlich "Islam" sagen oder heißt es immer noch "Islamismus"?

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen