Das mit den Steinbrocken an den Händen scheint..

» «

(+255)

Kommentar (11)    tags:  polizeiabenderdeneuelesennell bahn asphalt burger hamburg stand

Das mit den Steinbrocken an den Händen scheint Wirklichkeit zu werden. Gerade gestern im Hamburger Abendblatt gelesen, dass der Polizeipräsident eine neue Taktik eingeführt hat. Man löst nicht mehr aufwändig die Hände vom Asphalt, sondern schneidet einfach das Stück Beton rundherum heraus. Danach wird das entstandene Loch mit Schnellbeton repariert, so dass die Fahrbahn schnell wieder genutzt werden kann.

Kommentare

2022-12-17 19:55:13 von ano_3159

+43 (61)

Avatar

War von Anfang an mein reden !

Reply

2022-12-17 20:05:58 von ano_7534

+75 (87)

Avatar

Und die Reparatur der Straße bezahlen lassen

Reply

2022-12-17 20:58:20 von ano_7142

+19 (31)

Avatar

Grundsätzlich gute Idee aber was denn nu? Asphalt oder Beton? In Deutschland gibt es nicht soooo viele Betonstrassen.....

Reply

2022-12-17 20:58:26 von ano_6229

+10 (86)

Avatar

Warum hackt man den Terroristen nicht einfach die Hände ab? Wiederholungsgefahr ausgeschlossen.

Reply

2022-12-17 23:13:18 von ano_4193

-4 (26)

Avatar

Benzin drüber und angezündet .

Reply

2022-12-17 23:25:18 von ano_7131

+12 (54)

Avatar

2022-12-17 20:58:26 von [***b-094-217-016-2]1 (18) Domyślny avatarWarum hackt man den Terroristen nicht einfach die Hände ab? Wiederholungsgefahr ausgeschlossen.

... weil sie dann als Märtyrer da stehen würden ... so bleiben sie nur Deppen ...

Reply

2022-12-18 00:31:33 von ano_6102

+52 (62)

Avatar

Wozu der ganze Aufstand, wenn man die doch einfach nur demonstrieren lassen könnte? Also einfach in Ruhe lassen bis die Natur will, dass sich so ein komischer Vogel ablösen muss. In der VW-Stadt und dem Ausstellungsraum von Porsche hat man es seinerzeit völlig richtig gemacht: Man hat sie sitzen lassen, das Licht ausgemacht, um Strom zu sparen und die Heizung niedriger gedreht, um Gas zu sparen. Alles im Sinne des Umweltschutzes. Das war dann auch wieder nicht richtig. Komische Typen...

Reply

2022-12-18 08:56:37 von ano_5102

+27 (27)

Avatar

ich würde die einfach dort sitzen lassen...

Reply

2022-12-18 10:45:01 von Trashy

+2 (20)

Avatar

So viel Aufwand. Die Hand geht doch viel leichter vom Arm ab. Krankenhaus bastelt das schon wieder dran. xD
Das macht man einmal als abschreckendes Exempel, dann klebt sich da nie wieder einer fest. ^^

Reply

2022-12-18 13:31:10 von ano_5177

+17 (17)

Avatar

Lass die doch einfach dort angeklebt abstinken. Sollen die Ihresgleichen rufen und schauen wie sie dort wieder weg kommen.

Reply

2022-12-18 14:37:38 von Moggy73

+19 (23)

Avatar

absperren, Verkehr drumrumleiten....kleben lassen....rostige Säge daneben legen..... Kameras mit Livestream bereithalten und 1 bis 2 Tage Geduld...

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen