» «

(+124)

Kommentar (10)    tags:  holzmetalvollpfostenkunst

Holzpfosten / Metallpfosten / Kunststoffpfosten / Vollpfosten

Kommentare

2023-05-01 11:06:23 von Jepp

-9 (81)

Avatar

rechts unten hätte ich eher die Bundestagsschmarotzer Gauland, von Storch oder die zugewanderte Weidel erwartet. Nichts leisten, dem Stammtisch nach dem Maul reden und wenn's ungemütlich wird abhauen. Selbst zum Haten hat man seine Knechte.

Reply

2023-05-01 11:18:47 von ano_0928

+16 (88)

Avatar

hauptsache keine kritik an dem menschen zulassen der gerade die wirtschaft in diesem land hinrichtet. und immer mit hassrede gegen die opposition.

Reply

2023-05-01 11:46:58 von Kiter

-8 (52)

Avatar

Gauländer und Störche sind keine Opposition sondern einfach nur Populisten, die anscheinend der Zeit vor ca. 90 Jahren nachtrauern.

Reply

2023-05-01 12:00:04 von ano_0928

+3 (57)

Avatar

nur damit ich das verstehe: ein volksvertreter der das macht, für was die bevölkerung jemanden gewählt hat, ist jetzt etwas für das man beleiditgt werden muss?

Reply

2023-05-01 12:37:09 von Wolke

+13 (47)

Avatar von Wolke

Und wieder ein Beispiel für sachliche und konstruktive Kritik der Opposition an der Regierung.

Reply

2023-05-01 14:29:35 von ano_0241

+8 (38)

Avatar

Wie habt ihr nur so viel Meinung und gleichzeitig so wenig Ahnung?

Deutschland hat 84 Millionen Wirtschaftsminister, die es besser wissen.

Reply

2023-05-01 17:11:19 von ano_0928

+7 (35)

Avatar

man muss kein wirtschaftsminister sein um zu verstehen das habeck der wirtschaft schadet. das ist mehr als evident.

Reply

2023-05-01 19:46:30 von ano_9162

-1 (29)

Avatar

man muss auch kein Psychiater sein um zu wissen, dass du ganz schwer einen an der Waffel hast.

Reply

2023-05-01 21:57:44 von Ceterum Censeo

+5 (15)

Avatar

Der Chrupalla ist aber nicht gut getroffen auf dem Foto...

Reply

2023-05-02 16:45:40 von roemer

+1 (5)

Avatar

Manche müssen ständig andere niedermachen, um sich selber nicht mehr so erbärmlich zu fühlen.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen