» «

(+150)

Kommentar (16)    tags:  schulerusslandkinderukraineschülergrundschule tolle präsentation zeit doch armee tages ende essen mädchen früher anne gut gemacht chicken besuch star tier mittagessen früh klein mittag klassen

Putin besucht eine Grundschule in Moskau, um den Kindern im direkten Gespräch alle Zweifel an der Intervention in der Ukraine zu erklären. Er erklärt ihnen, wie stark Russland als Staat und als Weltmacht ist. Am Ende der Präsentation war die Zeit für Fragen. Der kleine Sasha steht auf und fragt: "Ich habe zwei Fragen: Warum haben wir die Krim annektiert und warum schicken wir unsere Armee in die Ukraine?" Putin antwortet: "Gut gemacht, tolle Fragen! Wir ...". Doch in diesem Moment unterbricht ihn die Schulglocke und die Schüler verlassen den Klassenraum für ein kurzes Mittagessen. Nach der Rückkehr gehen die Fragen weiter. Das Mädchen Mischa steht auf und fragt: "Ich habe vier Fragen: Warum hat Russland die Krim annektiert, warum ist unsere Armee in der Ukraine, warum hat die letzte Glocke 20 Minuten früher geläutet und wo ist Sascha?"

Kommentare

2023-05-20 09:28:38 von CatGuy

-3 (73)

Avatar

Propaganda

Reply

2023-05-20 10:39:46 von ano_5713

-3 (53)

Avatar

Oh , unser täglich Narrativ gib uns heute, wie auch wir geben unser Geld....

Linksgrüne Kriegspropaganda!

Reply

2023-05-20 10:43:00 von ano_3380

+14 (92)

Avatar

Das ist für Dich also links-grüne Kriegspropaganda, ja?

Au weia! Zieh Dir bitte mal ganz schnell den Stock aus dem Allerwertesten.
So viel Verklemmung tut doch weh!

Reply

2023-05-20 13:25:31 von ano_5097

+7 (95)

Avatar

Wenn einem selbst überhaupt kein Wtz einfällt, dann nimmt man einfach einen rund 50 Jahre alten Kalauer über Erich Honecker und schreibt ihn zur Propaganda passend um.

Das ist genau die Art von "eigenständiger Kultur", für die Kleinrussland (aka "Ukraine") so ehrfürchtig respektiert wird.
<kotz/>

Reply

2023-05-20 13:31:30 von ano_2224

+21 (77)

Avatar

Tja, so läuft dass eben in Diktaturen. Gestern wie heute. Da verschwinden Leute plötzlich oder werden mit Nervengift umgebracht.

Reply

2023-05-20 14:27:38 von Aussermirniemand

+3 (61)

Avatar

Wird in einem freien, demokratischen, von Kommunisten unterwandertem Land niemals passieren. Ehrenwort!

Reply

2023-05-20 16:09:34 von ano_0218

+21 (65)

Avatar

> Da verschwinden Leute plötzlich oder werden mit Nervengift umgebracht.

Ein weltweit agierendes Netzwerk von satellitengesteuerten Killerdrohnen steht halt nicht allen zur Verfügung. Damit ist Onkel Sam natürlich weit effektiver, da gehen die Opferzahlen in den hohen fünfstelligen Bereich.

Übrigens...
Das "Black Leaf", mit dem die CIA über Jahrzehnte reihenweise überall auf der Welt insgeheim gemordet hat, ist auch nichts anderes als ein hochwirksames Nervengift.

Reply

2023-05-21 15:05:50 von ano_1155

+11 (65)

Avatar

Hier geht es um den russischen Angriffskrieg gegen seinen Nachbarn.
Die Gräueltaten die da an einem WE stattfinden übersteigen alles.

Gerade als Deutscher sollte man das wissen..als die Sowjets kamen … Lesetipp. Ich sag Königsberg sterben.
Mir völlig unbegreiflich wie man da den Russischen Angriffkrieg gutheißen kann. Soviel Antiamerikanismus kann man doch garnicht haben.

Reply

2023-05-21 20:32:44 von Trigger

+5 (15)

Avatar

Welches ist denn das "von Kommunisten unterwanderte Land"?
Du meinst sicher das des ehemaligen Agenten des KGB (Komitee für Staatssicherheit) und KPdSU-Mitgliedes Wladimir Putin, oder?
Der Menschen verhaften lässt, die von KRIEG reden...?

Reply

2023-05-21 22:41:03 von ano_7231

+9 (27)

Avatar

Du scheinst keine Ahnung zu haben was da in der Ost Ukraine vor sich geht, nicht wahr? Schön brav die deutsche Propaganda Medien konsumieren und nachplappern. Für's eigenständiges Denken bist du nämlich nicht fähig. Russlands Krieg ist eine Reaktion auf den ukrainischen Terror in Donbass, der schon seit 2014 dort tobte. Ca. 15000 Menschen sind dabei umgekommen und Putin platzte endgültig der Kragen, weil der Westen nichts unternommen hat, um dieses Konflikt zu beenden. Minsk 1 und Minsk 2 Abkommen dienten nur dazu, um Ukraine aufzurüsten. Lass euch weiter von der USA manipulieren, ihr Holzköpfe!

Reply

2023-05-21 23:19:21 von Trigger

+5 (21)

Avatar

Donbass und Krim gehören völkerrechtlich zur Ukraine, übrigens auch von Russland in Verträgen anerkannt. Terror wird dort von russischen Separatisten seit Jahren verübt, sogar ein Passagierflugzeug haben die nachgewiesenermaßen abgeschossen. Russland hat nichts in der Ukraine zu suchen, bombardieren Städte, Putin ist ein Verbrecher. Mit diesem Krieg bringt er auch Russland an den wirtschaftlichen Abgrund.
Nur Putin-Trolle glauben der russischen Propaganda.
Ich habe russische Freunde, die desertiert sind und diesen Krieg auch Krieg nennen.

Reply

2023-05-21 15:56:34 von ano_1747

0 (16)

Avatar

So ein Schwachsinn fällt nur ahnungslosen Wahrheitsleugner ein.????

Reply

2023-05-21 16:33:36 von ano_9499

-1 (13)

Avatar

So, so, Putin erklärt den Kindern also Zweifel. Er nimmt sie nicht. Eigentlich sähen Diktatoren Zweifel und Zwietracht. Achtung! Neue perfide, russische Variante unterwegs, extra für Verschwörungsfreaks erfunden...

Reply

2023-05-21 17:48:27 von ano_9169

+3 (13)

Avatar

Na dann mal fröhliches Löschen der Kommentare!

Reply

2023-05-21 19:51:06 von ano_9499

+10 (12)

Avatar

So, so...Putin erklärt den Kindern Zweifel...aha!

Reply

2023-05-21 21:22:29 von ano_6164

+6 (10)

Avatar

Wiederholung der Wiederholung.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen