» «

(+12)

Kommentar (4)    tags:  polizeierwischtsuchenfrankenendefrank

Erst ab einem Warenwert von 300 Franken - Basler Polizei rückt nicht mehr bei jedem Diebstahl von Asylsuchenden aus - Es ist eine Regelung, die für Kritik sorgt: Werden Asylsuchende beim Ladendiebstahl erwischt, kommt die Polizei nicht, wenn das Diebesgut unter 300 Franken liegt. Nun ist ein Vorstoss angekündigt.

Kommentare

2024-01-20 06:03:28 von apatschi

+22 (32)

Avatar

In der Schweiz ist man damit auch schon überfordert? Aus deutschen Innenstädten kennt man das ja mittlerweile, da gehören stehlende, bettelnde und provozierende Migranten - meist jugendlichen Alters und in Gruppen auftretend - schon zum Stadtbild. Da gibt es bereits - vor allem in den Abendstunden und Nachts - richtige No Go Areas. Ich spreche übrigens aus Erfahrung - am Dienstag besuchte ich mit meiner großen Tochter ein Konzert in der Chemnitzer Stadthalle. Für den Rückweg zum Parkhaus, etwa 200m Fußweg, haben sich ca 30 Konzertbesucher (wir inbegriffen) als Gruppe zusammengeschlossen, um der Gefahr eines Überfalls aus dem Weg zu gehen. Die Polizei hat resigniert, wird von der Politik im Stich gelassen, unhaltbare Zustände...

Reply

2024-01-20 21:48:48 von ano_6183

+4 (8)

Avatar

REMIGRATION

Reply

2024-01-21 22:52:03 von ano_5200

+3 (5)

Avatar

Ist doch bei uns in DE auch nicht anders.

Reply

2024-02-16 00:43:33 von ano_4153

+1 (1)

Avatar

In DE rot grün schwarz abwählen.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen