Ich mag unsere Sprache so wie sie damals war..

» «

(+323)

Kommentar (16)    tags:  damalsenglischrache

Ich mag unsere Sprache so wie sie damals war. Und nicht neumodisch vergendert und verenglischt. OK, bin ich halt altmodisch.

Kommentare

2024-02-23 09:04:00 von ano_8147

-4 (60)

Avatar

"Verenglischen" also nein, aber das OK ist dann komischerweise doch OK.
Bigotte Idioten überall !!!

Reply

2024-02-23 09:08:21 von R2D2

-23 (67)

Avatar

Es geht nicht um den Inhalt sondern dass irgendein renitenter Rentner, der geistig vor Jahren schon sein Leben beendet hat, sich über irgend einen unbedeutenden Unsinn auskotzen will.

Reply

2024-02-23 14:57:41 von ano_4293

-4 (26)

Avatar

Wann wird diesem R2D2 endlich mal das Maul gestopft ?
Vorher aber die Kapsel reinschieben.

Reply

2024-02-23 16:54:51 von ano_7130

+4 (20)

Avatar

Gendern ? Unbedingt ! Schliesslich macht es einen Unterschied ob man von der Leiter oder der Leiterin herunterfällt.

Reply

2024-02-23 09:10:36 von magheinz

-24 (56)

Avatar

Ich würde es "zurückgeblieben", "in der Vergangenheit lebend", "entwicklungsgehemmt" oder auch einfach "unwillig" nennen. Aber altmodisch ist definitiv was anderes.

Reply

2024-02-23 09:43:10 von ano_7230

+53 (79)

Avatar

Normal sein heißt nicht automatisch das man altmodisch ist!

Reply

2024-02-23 11:04:37 von ano_2167

+36 (72)

Avatar

Kranke Ideologen ist die deutsche Kultur, Identität und Traditionen vollkommen egal. Das gibt es weltweit nirgendwo anders

Reply

2024-02-23 11:31:48 von ano_7944

-4 (20)

Avatar

Du sprichst von der Alternative für Demokratie? Stimmt, es sind nur Parolen, die die absondern, es gibt für die nur eines : Macht haben.

Reply

2024-02-23 12:37:04 von ano_2521

+9 (41)

Avatar

Jedes Indianervolk in Südamerika ist denen wichtiger, als ihr eigenes.

Reply

2024-02-23 13:44:22 von Mike76

+19 (23)

Avatar

Und wie war die deutsche Sprache damals?
Wie viele ausländische Begriffe haben wir, von denen wir ünerhaupt nichts wissen?
Ja es sind sehr viele Worte im Sprachgebrauch welche nicht deutsch sind.

Ich mag dieses Denglisch allerdings auch nicht

Reply

2024-02-23 18:01:18 von ano_6446

-4 (24)

Avatar

Vielleicht sollten wir alle wie Walther von der Vogelweide reden?? Meine Fresse. Einige Leute... ach was, sind eh alles russische Trolle...

Reply

2024-02-23 19:55:03 von ano_5130

-1 (15)

Avatar

die Fremdwürter damals wurden aber nicht diktiert und vorgeschrieben,

Reply

2024-02-23 13:45:20 von ano_7239

+1 (27)

Avatar

Damals war er/sie selbst "cool" und so. Heute verurteilt er/sie die Weiterentwicklung in der Welt. Nicht nur in der Sprache, sondern sich auch in anderen Bereichen des Lebens. Onlinebanking, oder Internetz.
Nur was diese Person kennengelernt hat, sind "die wahren Werte". Alles andere ist nur blöd.

Reply

2024-02-23 14:19:29 von Trigger

0 (22)

Avatar

Und was hat dann "OK" zu bedeuten?

Reply

2024-02-23 14:22:44 von ano_7133

+4 (30)

Avatar

Wer sich in einem Beitrag über die vermehrte Nutzung englischer Worte über die "Verschmutzung" der deutschen Sprache aufregt und dann im selben Satz das Wort "vergendert" benutzt, zeigt, dass er nur einen sehr kleinen Horizont hat.
Gendern ist kein deutsches Wort.

Reply

2024-02-23 14:24:58 von Trigger

+7 (39)

Avatar

Sprache verändert sich seit Jahrhunderten.
Er möge nur die Thüre öffnen, auch die Magd und der Oheim werden es bezeugen, soweit der Herr es denn vernimmt. Mich deucht, es wird ihm kein Licht aufgehen.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen