Ohne viele Worte....

» «

(+126)

Kommentar (6)    tags: menschensexyfrauenbikinisaersche

Kommentare

2019-04-25 11:22:56 von anonym

0 (6)

Avatar

D u m m

Reply

2019-04-25 12:36:00 von anonym

+8 (8)

Avatar

Anderen ihre verquere Weltanschauung aufzwingen wollen, nennen die "Respekt"
Hat man übrigens in Brunei bei der Einführung der Steinigung für Homosexuelle auch verlangt !

Reply

2019-04-25 12:53:10 von anonym

+8 (12)

Avatar

2019-04-25 12:36:00 Interessant. Sie steinigen Homosexuelle und verlangen Respekt und Toleranz.
Ob es wohl auch respektiert/toleriert werden würde, wenn Homosexuelle Muslime steinigen würden?

Reply

2019-04-25 14:22:25 von anonym

+2 (8)

Avatar

ich weis nicht was ihr wollt wenn die in ihrem eigenen land keine bikinis wollen und schwule steinigen dann lasst sie doch in ruhe.die schwulen können gerne zu uns kommen wo sie respektiert werden und wer im bikini rumlaufen will kann ja auch nach spanien oder italien ans meer.

Reply

2019-04-25 16:25:04 von anonym

+2 (6)

Avatar

Ein Strand in Ägypten und ein Strand an der Ostsee. Witzisch.

Reply

2020-10-20 02:08:27 von anonym

-2 (10)

Avatar

Wenn man ein Schild aufstellt mit einer Bitte oder Forderung, kann man das übrigens als "aufzwingen" bezeichnen. Anwendung von Gewalt (körperlicher, seelischer oder psychischer Natur) ist für den Tatbestand der Nötigung eine reine Formsache.

Dagegen ist einen Bus voller Flüchtlinge mit Sprechkören wie "Haut ab ihr Schmarotzer!" anzuschreien natürlich nur ein freundlicher Hinweis. Der Unterschied liegt ganz klar in der Sprache. Das zweite Beispiel ist ja auf Deutsch und Deutsche sind bekannter Maßen sehr nette Menschen, die können per Definition niemandem etwas "aufzwingen".

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen