Eine ausgesetzte und ausgehungerte Hündin wurde gerettet.. Ihre anfängliche Angst vor Menschen zeigt, wie viel sie erleiden musste. Was für ein Arschloch muss man sein, um einem unschuldigen Wesen so etwas anzutun?!

» «

(+423)

   von heidi2 | Homepage:
Kommentar (8)    tags:  hungersgeunschuldigangstr mensch

Kommentare

2019-06-09 07:04:15 von anonym

+1 (1)

Avatar

Es gibt richtige fiese Schweine auf diesem Planeten!!
Das arme Tier!

Reply

2019-06-09 08:06:44 von anonym

+1 (1)

Avatar

Leider ist mir dieser unsagbar traurige Blick, der einem das Herz zerreisst, nicht unbekannt. Meine Ex hatte bei "Tiere suchen ein zuhause" auch einen spanischen Straßenhund aufgenommen, der vom Tierschutz vom Besitzer rausgeklagt wurde. Trinchen war ein Staffordshire-Mischling, sehr verängstigt, hat aber nicht gebissen! Sie war zu keiner Zeit ein Kampfhund, entwickelte sich aber zur Kampfschmuserin! Jedoch zu Anfang hatte sie nicht gefressen, wenn jemand anderes im Raum war und bis zuletzt ging sie nie durch halb geöffnete Türen. Was dieses arme Tier erleiden musste, kann man nur erahnen! Aber sie hatte bei meiner Ex (später bei uns beiden) ein liebevolles, erfülltes restliches Hundeleben!!! Ich musste mir sogar vorwefen lassen, dass der Hund wohl meine einzig wahre Liebe wäre... mag emotional wohl stimmen... körperlich natürlich nicht! :-)

Reply

2019-06-09 08:32:56 von anonym

+1 (1)

Avatar

Leider ist die Liebe zu Tieren sehr ungleich verteilt.
Die Massentierhaltung in Großbetrieben ist auch eine unglaubliche Tierquälerei, aber kaum einen interessiert es.

Reply

2019-06-09 10:02:27 von anonym

+1 (1)

Avatar

Es gibt zuviele Nazis, die nur ein absolut unterwürfiges Tier haben wollen, das sich eben genau so verhält wie sie selber unter einer Nazi-Diktatur.

Reply

2019-06-10 19:01:50 von anonym

+1 (1)

Avatar

Respekt! Um bei diesem Beitrag den Bogen zu Nazis zu schlagen, dazu gehört schon was.

Reply

2019-06-11 10:33:59 von anonym

+1 (1)

Avatar

> Es gibt richtige fiese Schweine auf diesem Planeten!
Ja! Und 99,9% davon sind Menschen. Allerdings beschränkt sich das nicht nur auf Tiere. :(

> Um bei diesem Beitrag den Bogen zu Nazis zu schlagen, dazu gehört schon was.
Das ist wohl einer von den unzähligen Nazinazis heutzutage. :D

Reply

2019-06-11 10:49:28 von anonym

+1 (1)

Avatar

Dicken Respekt für die Leute, die sich solcher Tiere annehmen.

Reply

2019-06-17 05:43:53 von anonym

+1 (1)

Avatar

Wundervolle Aktion! Vielen Dank für die Rettung.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen