Zum Umgang mit der Hitze: 1. Viel trinken! - kein..

» «

(+172)

   von pola | Homepage:
Kommentar (9)    tags:  kindersporttrinken tiere

Zum Umgang mit der Hitze: 1. Viel trinken! - kein Alkohol! 2. Schatten 3. Ist es in der Wohnung nicht auszuhalten: Alle Fenster auf und Ventilatoren an! ("Durchzug" ist nicht schädlich, das glauben nur Deutsche) 4. keinen Sport am späten Nachmittag (Max Temperatur gg 18 Uhr) 5. denkt an eure Großeltern, Eltern und Nachbarn. Kauft ihnen Wasser und Ventilatoren. 6. lasst niemals Kinder, Tiere und Praktikanten "nur kurz" im Auto sitzen. Lasst einfach niemanden im Auto sitzen, wenn ihr es abstellt.

Kommentare

2019-06-25 13:02:12 von anonym

+3 (3)

Avatar

zu Punkt 6: Schwiegermütter dürfen im Auto bleiben. Drachen vertragen die Hitze :) :) :)

Reply

2019-06-25 13:18:18 von anonym

0 (2)

Avatar

Luftzug ist nicht schädlich,durchzug schon.
Wer nicht diese Woche mit Sport angefangen hat,kann auch am Tage trainieren,Wettkämpfe sind auch am Tage

Reply

2019-06-25 13:19:14 von anonym

+1 (3)

Avatar

Das Wasser aus der Leitung ist nicht trinkbar,oder warum muss man es kaufen?

Reply

2019-06-25 13:29:49 von anonym

+4 (4)

Avatar

Bloß gut, dass ich gerade noch rechtzeitig diese Geheimtipps gelesen habe.
Hätte mich um ein Haar im Pelzmantel in die Sonne gelegt.

Reply

2019-06-25 14:51:20 von anonym

+1 (3)

Avatar

Ich lass dann den V8 laufen... Schließlich wird es wieder warm, wenn man das Auto abstellt. Hach, könnte ich nur irgendetwas gegen diesen Klimawandel tun...

Reply

2019-06-25 15:27:59 von anonym

0 (2)

Avatar

Nur ein Idiot macht die Fenster auf und lässt die Hitze rein. Gelüftet wird abends...

Reply

2019-06-25 15:29:33 von anonym

0 (2)

Avatar

Und Ventilatoren oder Aircooler sind mittlerweile ausverkauft

Reply

2019-06-25 23:08:29 von anonym

+1 (3)

Avatar

Was für eine großartige Information. Noch dazu auf einer Seite für witzige Beiträge. Hab bis zur letzten Zeile tatsächlich noch auf eine Pointe gewartet

Reply

2020-10-30 09:40:39 von anonym

+1 (3)

Avatar

In Punkt 6 ist doch eine Pointe. Die Geschichte mit den Praktikanten. Das sind schließlich vollwertige Erwachsene, die bekommen selber mit, wann es zu warm wird und sie aussteigen sollten, oder? ^^

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen