Wenn in einem neuen Krankenhaus keine Kreuze mehr..

» «

(-45)

   von pola | Homepage:
Kommentar (7)    tags:  hunde

Wenn in einem neuen Krankenhaus keine Kreuze mehr aufgehängt werden, dann ist das kein Ein- knicken vor dem Islam, sondern ein Ankommen in der säkularen Realität des 21. Jahrhunderts. Dass es dort keine Pferdeställe gibt, ist auch kein Einknicken vor einer militanten Fahrradlobby.

Kommentare

2020-02-06 07:24:41 von anonym

+5 (13)

Avatar

Das rote Kreuz darf aber bleiben, oder? Dumpfbacken

Reply

2020-02-06 07:44:51 von anonym

+13 (23)

Avatar

und wie sieht es mit der säkularen Realität in islamischen Ländern aus?

Reply

2020-02-06 08:09:47 von anonym

+11 (15)

Avatar

Da wir noch! kein islamistisches Land sind, ist mir das scheißegal.
Man könnte natürlich aufhören Länder wie Türkei oder Ägypten zu unterstützen, indem man dahin nicht mehr in den Urlaub fährt, aber so wichtig ist es dann wohl doch nicht.

Reply

2020-02-06 08:20:49 von anonym

-6 (8)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2020-02-06 09:36:49 von anonym

-5 (7)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2020-02-06 09:37:34 von anonym

-3 (5)

Avatar

Knallkopf, wo bist du geboren

Reply

2020-04-12 10:42:02 von anonym

0 (4)

Avatar

Naja, wer abergläubig ist und ein Kreuz oder islamischen Quatsch braucht, soll das halt machen. Aber er soll mich damit in Ruhe lassen.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen