Menschen kaufen für 6000€/m2 eine Wohnung, verschulden..

» «

(+112)

Kommentar (23)    tags:  immobiliengemeinmieterwohnungseiteopfer menschen kaufen tier gewinner groß

Menschen kaufen für 6000€/m2 eine Wohnung, verschulden sich dafür für 35 Jahre und denken sie sind gemeinsam mit großen Immobilienkonzernen auf der Gewinnerseite. Newsbreak: Ihr seid weiterhin die Opfer eines völlig pervertierten Wohnungsmarktes. Nur mit Schulden statt Vermieter.

Kommentare

2021-09-15 16:04:26 von Gunter von Esling

+28 (92)

Avatar

So ein Schwachsinn. Ja die Imobielienpreise sind zu hoch (Vieleicht gibt es sogar eine Blase).
Wohnst du noch bei Mutti oder bist du so eine Linke Hausbesetzerzecke?

Reply

2021-09-15 16:05:09 von ano_4104

+36 (76)

Avatar

Im Gegensatz zu Mietern, die ihr ganzes Leben zahlen (und damit ihre kümmerlichen Renten zusätzlich belasten), wohnen Eigentümer im Ruhestand nach 35-45 Jahren Arbeit mietfrei. Wer ist nun der Verlierer? Sprechen uns gerne im Rentenalter wieder.

Reply

2021-09-15 18:55:07 von ano_9131

-10 (16)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-09-15 23:50:11 von ano_3244

+15 (31)

Avatar

So ein schwachsinn, ein Haus braucht ja in 45 Jahren auch kein Geld..... Fassade ? Heizung ?

Reply

2021-09-16 08:45:37 von ano_6235

+11 (11)

Avatar

Es soll ja auch Eigentümer geben die sich nicht mit Schulden für den Hauskauf belasten mussten. Das sind garnicht mal so wenig. Was sollen diese Leute sonst tun wenn es um die maximale Sicherheit geht?

Reply

2021-09-15 16:44:11 von ano_4176

+23 (47)

Avatar

Naja, nach 40 Jahren kommen auch modernisierungskosten auf Eigentümer zu. Da zahlt man halt die,statt Miete.

Reply

2021-09-16 00:01:56 von ano_3244

+10 (24)

Avatar

die kommen schon weit vor den 40 jahren... wer will schon eine 40jahre alte Heizung im Haus !

Reply

2021-09-16 05:54:17 von ano_8816

+3 (11)

Avatar

Hast recht. Das ist noch viel schlimmer.

Reply

2021-09-15 17:01:10 von ano_1159

+30 (62)

Avatar

Es gibt kein Recht darauf, überall günstig wohnen zu können. Wenn man sich eine teure Gegend nicht leisten kann, muss man entweder mehr Geld verdienen oder eben in eine günstigere Gegend ziehen.

Reply

2021-09-15 19:05:07 von ano_9228

-10 (14)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-09-15 19:00:29 von ano_9228

-6 (14)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-09-15 23:43:38 von ano_3163

-7 (11)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-09-16 05:53:25 von ano_8816

+10 (18)

Avatar

Wohnen ist ein Grundbedürfnis, genau wie essen, Medizinische Versorgung usw.

Reply

2021-09-16 06:31:26 von ano_8110

+21 (29)

Avatar

Wohneigentum ist schon eine feine Sache. Und allemal besser als Miete zahlen.

Reply

2021-09-16 07:08:32 von jenzi

+15 (23)

Avatar

So eine Schwachsinnsaussage. Im Gegensatz zur steigenden Miete sinkt die Schuldenbelastung. Wer mietet, macht andere Leute reich und ist ihnen ausgesetzt.

Reply

2021-09-16 07:36:38 von ano_4455

-5 (17)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-09-16 08:05:43 von ano_2110

-1 (15)

Avatar

Blanker Neid. .

Reply

2021-09-16 08:43:21 von ano_3234

-1 (19)

Avatar

Dann wählt mal schön grün, damit ihr
- eine Photovoltaikanlage aufs Dach bekommt
- ein Windrad neben dem Haus steht
- der Sprit endlich 5€ kostet.

Reply

2021-09-16 08:53:10 von ano_6235

-6 (10)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2021-09-16 11:14:52 von ano_1941

+2 (4)

Avatar

wat fürn lustiger post ... haste dir den inner Zelle im Knast ausgedacht?

Reply

2021-09-16 13:46:23 von DerEinzigsteWare

+1 (5)

Avatar

Aber man hat ja dann auch ein Haus als Besitzer oder eine wohnungs! Von daher!

Reply

2021-09-16 16:12:43 von candelaver

-3 (7)

Avatar

30 Jahre Standard!

Ist kurz, vor der Wahl, der Neid, Besitzlosen unterwegs .

Kommt auf Gehalt an, ob es 30 bzw 40 Jahre dauert.

Viele dumme Hartzer, die unter der Brücke leben, vor der Wahl unterwegs!

Lieber 30 Jahre, Haus abzahlen, als unter einer S-Bahn Brücke zu leben!



Reply

2021-09-17 09:41:48 von ano_4201

+2 (2)

Avatar

Hihi, ich freue mich schon, wenn Friedrich Merz, der sich ja zur Mittelschicht zählt, zweimal pro Woche bei Söder putzen geht, weil es keine Armen mehr in den Städten gibt.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen