Als Freddy Heineken in den 1960er Jahren die Insel Curaçao..

» «

(+140)

Kommentar (1)    tags:  bierhausbauhausascheechteflaschen erde ziege wohnung ganz echt wick besuch

Als Freddy Heineken in den 1960er Jahren die Insel Curaçao besuchte, störte er sich an der Wohnungsnot und den vielen Abfällen, darunter auch seine eigenen Bierflaschen, die dort im ganzen Land verstreut lagen. So kam er auf die innovative Idee, rechteckige Bierflaschen zu entwickeln, die als Ziegelsteine für den Hausbau verwendet werden können. Sie wurden die Heineken World Bottle genannt.

Kommentare

2021-11-12 01:39:49 von ano_2108

+2 (4)

Avatar

Bis das Haus fertig war, wurde man schon Alkoholiker.. :-))

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen