Ja ich bin deutsch, woran hast du's gemerkt?..

» «

(+164)

Kommentar (12)    tags:  polizeiumweltkinderarbeitgruppemutter steuer tiere werbe meldung deutsch pflege teuer wind tier klein

Ja ich bin deutsch, woran hast du's gemerkt? Mutter wollte Kinder von Steuer absetzen Möckmühl (dpa). Um die Kosten für ihre Kinder von der Steuer absetzen zu können, hat eine Mutter aus Möckmühl bei Heilbronn ein Gewerbe zur "Aufzucht und Pflege von Säugetieren" angemeldet. Der Schwindel flog auf, als sich Experten der Arbeitsgruppe für Umwelt und Gewerbe die "Säugetiere" mal ansehen wollten, teilte die Polizei Heilbronn gestern mit. Die 38-Jährige räumte ein, dass sie ihre Kinder meinte und die Gewerbeanmeldung zum steuerlichen Absetzen der Kosten für die Kleinen geplant hatte.

Kommentare

2022-01-26 12:25:03 von ano_4293

+52 (54)

Avatar

war doch mal kreativ^^

Reply

2022-01-26 22:48:10 von ano_1257

+12 (12)

Avatar

Gibt's irgendwo eine rechtlich belastbare Definition des Begriffs "Säugetier"? Oder ist das ein unbestimmter Rechtsbegriff?
Immerhin wusste die Mutter am besten, ob sie ihre "Häschen", "Bärchen" oder "Kätzchen" gesäugt hat.

Reply

2022-01-26 19:46:39 von Claire Grube

+24 (24)

Avatar

Alles korrekt, aber wenn sie nicht bald Einnahmen damit macht, wird das als "Liebhaberei" abgetan, das du nur zum Vergnügen machst. Kein Gewerbe, nix von der Steuer absetzbar! :-/

Reply

2022-01-26 20:31:14 von ano_08/15

+16 (16)

Avatar

2-3 Jahre geht es aber in der Regel gut.

Reply

2022-01-26 19:47:17 von ano_0150

+17 (27)

Avatar

Wenn sie bei der Union gewesen wäre, hätte es geklappt.

Reply

2022-01-26 20:14:03 von ano_0119

-1 (15)

Avatar

Familie Ritter aus Köthen mal googeln, dann wisst ihr, wie lange wir Hartz4 Bundesländer haben werden

Reply

2022-01-26 20:45:34 von ano_0119

0 (18)

Avatar

Mal der Wahrheit, ins Auge sehen = unbezahlbar

Ansonsten nochmals weitere 30 Jahre Hartz4 Bundesländer , weiterhin bezahlen!!

Einfach unbezahlbar, in Deutschland, dass deutsche, seit über 30 Jahren nicht arbeiten gehen und auf Kosten von anderen leben!

Deutschland, ist dass Paradies, von deutschen, die nicht arbeiten gehen wollen!!

Reply

2022-01-26 21:35:01 von ano_9228

+21 (21)

Avatar

Gegenbeispiel: Beamte bekommen einen Familienzuschlag, auch benannt als Ehegattenzuschlag, nur weil sie verheiratet sind (mehrere hundert Euro)=> weil aussergewöhnliche Belastung. Und wenn´s passt auch noch einen Kindergeldzuschlag, zum normalen Kindergeld dazu. Ist ja auch alles richtig.....

Reply

2022-01-26 22:36:44 von ano_8126

+2 (14)

Avatar

Da geht es um die Frau und die Kinder die privat mit Zusatzkosten mitversichert werden. Das ist beim Angestellten in der Familienversicherung halt schon mit drin.
Wenn das so toll ist als Beamter, werd doch selber einer. Ist Deine Entscheidung.

Reply

2022-01-26 22:45:13 von ano_1257

+4 (12)

Avatar

Die Finanzverwaltung sucht händeringend Nachwuchskräfte! Macht schon Werbung auf den Briefumschlägen. Wer sich gut in komplexe rechtliche Zusammenhänge reindenken kann und wem es nichts ausmacht, nicht everybody's darling zu sein, sollte sich schleunigt bewerben ;-)

Reply

2022-01-27 11:41:34 von ano_0945

+7 (7)

Avatar

Damit bist Du aber noch lange kein Beamter.

Reply

2022-01-27 23:50:37 von ano_1257

+6 (6)

Avatar

Aber in den meisten Fällen schon (z. B. Diplom-Finanzwirt(in) --> Übernahme in den Gehobenen Beamtendienst beim Finanzamt)

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen