Menschen, die von fünf Uhr morgens bis zwölf Uhr mittags..

» «

(+96)

Kommentar (9)    tags: *

Menschen, die von fünf Uhr morgens bis zwölf Uhr mittags schlafen, schlafen genauso viel wie Menschen, die von zehn Uhr abends bis fünf Uhr morgens schlafen. Sie sind nicht "faul" und auch keine "Langschläfer". Sie haben einfach einen anderen Schlafrhythmus.

Kommentare

2022-06-17 19:11:04 von ano_0135

-2 (22)

Avatar

na aha

Reply

2022-06-17 23:29:32 von ano_9380

+8 (14)

Avatar

Danke Mann, danke!!!

Reply

2022-06-18 07:27:39 von ano_9223

+10 (12)

Avatar

Ja, das stimmt! Und sie gehen auch nicht spät ins Bett, sondern früh! Und sie könnten sich sogar theoretisch mit denen, die um 22Uhr ins Bett gehen und um 5h aufstehen ein Bett teilen!!

Reply

2022-06-18 08:04:18 von ano_4229

-8 (16)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-06-18 08:59:49 von ano_8222

+6 (12)

Avatar

6h sind mir zu wenig und ich gebe einen Scheissdreck auf die Meinung der ganzen TV- und Konzernmedienvertstrahlten

Reply

2022-06-18 10:06:15 von ano_9212

+9 (13)

Avatar

Ca. 8 Stunden Schlafbedarf sind wissenschaftlich belegt. Einfach mal die Quellen wechseln, wer 6 Stunden als ausreichend propagiert, der hat Aktien von Insulinherstellern, Herzkreislaufmedikamenten und Konzepten zum Abnehmen im Portfolio.

Reply

2022-06-18 13:56:52 von ano_1174

+5 (5)

Avatar

Oder hatten Nachtschicht!

Reply

2022-06-18 15:55:59 von ano_2230

+2 (6)

Avatar

Ich kann mein Glück nicht fassen. Ohne die Info wäre ich aufgeschmissen.

Reply

2022-06-19 11:29:21 von ano_5178

+20 (22)

Avatar

Genau, und dass mein Chef verlangt, dass ich jeden Morgen um 8:30 mit der Arbeit (sogar jetzt im Homeoffice!) anfange, ist praktisch eine Körperverletzung!
Das macht einen Spätaufsteher auf Dauer krank!

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen