Sie: "Ich bin Veganer." Er: "Du hast gerade ein Steak mit.."

» «

(+98)

Kommentar (4)    tags: *

Sie: "Ich bin Veganer." Er: "Du hast gerade ein Steak mit bloßen Händen gegessen." Sie: "Schon, aber für mich bedeutet Veganismus so wenig Tiere töten wie möglich. Studien gehen davon aus, dass bei der Herstellung der gleichen Menge an pflanzlichem Eiweiß wie an tierischem Eiweiß mindestens 25x mehr Tiere getötet werden. Bei der Bearbeitung des Bodens werden Mäuse, Kaninchen und Nagetiere getötet. Allein die Mandelmilchproduktion tötet 4 Millionen Bienen. Eine Kuh hingegen liefert fast 220 kg Fleisch. Eine grasgefütterte, fleischfressende Ernährung ist vegan."

Kommentare

2022-06-24 13:06:23 von Willi Trebron

-11 (37)

Avatar

Nur einer von der Fleischindustrie bezahlter Lobbyist oder ein verzweifelter Fleischesser kann so ein Blödsinn verzapfen. Das entbehrt jeglicher Begründung und ist schlichtweg gelogen.

Reply

2022-07-08 01:00:13 von ano_3525

+2 (2)

Avatar

Stimme dem völlig zu. Unglaublich, wie dumm man sein kann. Die durchschnittliche Kuh frisst pro Tag bis zu 10kg Getreide und 80kg Frischfutter oder im Winter Heu. Zudem ist die Verfütterung von Tiermehl inzwischen wieder erlaubt.
Und auch die sehr seltene "grasgefütterte" Kuh bekommt die meiste Zeit des Jahres Heu, bei dessen Erzeugung unzählige Wieseninsekten, Kleinsäuger und auch Rehkitze ihr Leben lassen müssen.

Reply

2022-06-24 14:13:46 von ano_4229

-4 (32)

Avatar

Schafft den Poster ins Heim! Weiße Jacke nicht vergessen.

Reply

2022-06-24 14:49:53 von ano_0150

+22 (24)

Avatar

Das gilt aber nur für Almvieh, nicht für Silage-gemästete Hochleistungsrinder.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen