Um eine Boeing 747 aufzutanken, benötigt man ca. 216.000..

» «

(+270)

Kommentar (19)    tags: *

Um eine Boeing 747 aufzutanken, benötigt man ca. 216.000 ltr. Treibstoff! Die gleiche Menge benötigt ein Bauer, um 12 Jahre lang seine Flächen zu beackern. Damit kann man 20.000.000 Mio ltr. Milch und 132.000 kg Fleisch produzieren. Aber hey, die Landwirte sind natürlich an allem Schuld.

Kommentare

2022-07-17 15:51:26 von ano_4661

-8 (16)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-07-17 16:10:25 von ano_5144

-7 (19)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-07-17 16:25:28 von ano_4198

-5 (27)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-07-17 19:51:55 von ano_3469

+6 (8)

Avatar

Richtig, erst denken dann blöd quatschen. Bauern fahren mit Diesel !

Reply

2022-07-17 17:17:35 von ano_7348

+13 (23)

Avatar

Außerdem behauptet auch kein Ernstzunehmender, dass die Landwirte an allem schuld seien. Gerade aus der Landwirtschaft sind viele Beispiele von nachhaltigem Anbau im Fernsehen zu sehen und nur weil andere noch stärker beteiligt sind, heißt das ja nicht, dass man das eigene Wirken nicht verbessern dürfte. Ich auch.

Reply

2022-07-17 17:40:21 von ano_9203

+35 (43)

Avatar

Unmengen an Kraftstoff für X Urlaube pro Person im Jahr zu verdaddeln ist auch ohne diese Rechnung per se ein Wahnsinn...

Reply

2022-07-17 17:58:35 von ano_1326

-6 (10)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-07-17 18:17:49 von ano_6240

+31 (39)

Avatar

Wie wäre es mal mit daheim bleiben? Wir haben doch auch schöne Urlaubsziele. Da muss man nicht tausende Kilometer fliegen!

Reply

2022-07-17 18:33:55 von ano_8218

-6 (10)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-07-17 18:45:26 von ano_6240

+2 (10)

Avatar

Seit Leute sich in alles einmischen auch wenn sie keine Ahnung haben!

Reply

2022-07-17 19:04:18 von ano_2736

-5 (25)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-07-17 19:41:10 von ano_4229

+11 (23)

Avatar

Dieser Post ist mal wieder übelstes Geschwätz.
Ein Bauer, zwölf Jahre und seine Flächen - ja wieviele Quadratmeter oder Hektar oder Quadratkilometer hat er denn ?

Reply

2022-07-17 21:38:30 von ano_5110

+9 (19)

Avatar

20.000.000 Mio ltr. Milch sind 20 Kubikkilometer Milch. Der Bodensee hat 48 Kubikkilometer Wasser, also mehr als ein Drittel des Volumens de Bodensees als Milch. Mit einer Tankfüllung. Respekt.

Reply

2022-07-17 23:31:02 von ano_7124

+5 (5)

Avatar

Ja, das mit den Nullen ist halt so eine Sache. Am besten immer mit Exponenten rechnen. ;-)

Reply

2022-07-17 22:05:49 von ano_4810

+2 (18)

Avatar

Ich bezweifle, dass ein Flugzeug mit 216 Tonnen Gewicht jemals dazu im Stande wäre, sich fort zu bewegen. Ein vollgetankter Airbus wiegt mit Passagieren und Gepäck grade mal 68t.

Welcher Hersteller produziert diesen mehr als Federleichten Treibstoff bitte???

Reply

2022-07-17 23:29:28 von ano_5144

+12 (12)

Avatar

Och nö- die 747 wiegt leer schon 246t, Startgewicht beladen und betankt liegt bei 396t und ein Aribus 380-800 wiegt leer 277t und das Startgewicht liegt bei max. 575t- und oh Wunder, die Dinger fliegen dennoch :)

Reply

2022-07-17 22:43:41 von ano_0713

+9 (9)

Avatar

Die Angaben zur Boing scheinen zu stimmen. Tankvolumen auf jeden Fall. Der hebt tatsächlich mit ca. 300 t ab.

Reply

2022-07-18 12:31:49 von Noname

+3 (3)

Avatar

Richtig . Eine Boeing 747–800 kann 242.000 Liter Kerosin aufnehmen. Ein Durchschnittsauto könnte mit dieser Tankfüllung rund 74 Mal um die Erde fahren.04.10.2013 Quelle : Google

Reply

2022-07-19 15:40:00 von ano_1133

+1 (1)

Avatar

Ganz herzlichen Dank für die Fakten!
Und ein Tip an die obigen Kommentatoren: solche Fakten kann man in der heutigen Zeit kinderleicht nachschlagen.
Man nennt es googeln ...

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen