MRT Termin online buchen: Gesetzlich versichert - in 3..

» «

(+120)

Kommentar (15)    tags:  medizinmorgenbuchgrüßeonlineklassen

MRT Termin online buchen: Gesetzlich versichert - in 3 Monaten privat versichert - morgen. Zwei-Klassen-Medizin lässt grüßen!

Kommentare

2022-10-19 19:21:02 von ano_3228

-4 (30)

Avatar

Und für so eine Scheisse zahlt man Beiträge, schämt euch für diese Krankenkassenabzocke...

Reply

2022-10-19 22:02:55 von ano_1448

-4 (22)

Avatar

Sei doch einfach mal froh darüber, dass wir eine so gute Versorgung haben. Ein 35-Jähriger zahlt monatlich für ein einfaches Leistungsniveau 350 bis 550 Euro, gehobenes Leistungsniveau: 450 bis 700 Euro und für Premiumleistung 550 bis 900 Euro.
Im weiteren Versicherungsleben steigen die Beiträge mit zunehmenden Alter, weil man statistisch mehr Leistungen benötigt. Und wenn man mit 50 Jahren nicht aussteigt, kommt man nicht mehr raus!

Reply

2022-10-20 19:52:24 von ano_4286

0 (8)

Avatar

Ja wenn es denn so toll ist: Versicher dich doch privat. Niemand regt sich über 1.Klasse bei Beförderung im ÖPNV, fünf Sterne Hotel oder Luxusrestaurant auf. Warum bei der Gesetzlichen? Wenn ich mehr zahle, dann bekomme ich eine bessere Leistung.

Reply

2022-10-19 19:31:51 von ano_2885

+12 (44)

Avatar

Herr Lauterbach sorgt gerade dafür, dass es noch schlimmer wird!

Reply

2022-10-19 21:39:07 von ano_5022

0 (44)

Avatar

Dann versichert euch doch privat.

Reply

2022-10-19 21:53:02 von Kroemer

+9 (29)

Avatar

Wer möchte, kann sich doch privat versichern; allerdings höre ich jetzt schon das Gemecker, weil die monatlichen Beiträge exorbitant hoch sind und die Beiträge für die herkömmliche Krankenkasse geradezu lächerlich sind. Schau Euch die Beiträge an und staunt.
Und dann noch eines zum darüber nachdenken:
Wäre man selbst Arzt und hätte die Möglichkeit an einem Privatpatienten 3x soviel zu verdienen wie an einem Kassenpatienten würde man das doch auch machen; oder etwa nicht?

Reply

2022-10-19 22:16:16 von ano_0238

+5 (17)

Avatar

Jeder der will, kann sich privat versichern? Ich dachte, da gibt es ein Mindesteinkommen? Oder wurde das abgeschafft?

Reply

2022-10-20 13:18:02 von ano_1210

+2 (6)

Avatar

Du musst bei der Gesetzlichen KK lediglich verschiedene Zusatzleistungen buchen, dann bist du so gestellt wie ein Privatpatient. Fragt sich allerdings, ob sich das tatsächlich lohnt so gewaltige Beiträge zu zahlen, weil man glaubt, es sei besser.
Beim MRT lass einfach deinen Hausarzt das ganze regeln dann gehts auch ganz schnell.

Reply

2022-10-19 21:55:57 von ano_9139

+3 (19)

Avatar

Es ist leider auch so, dass diese Untersuchungstechnik extrem teuer ist und nicht nur über die gesetzlich versicherten zu finanzieren. Deshalb tragen privatversicherte die größten Kosten der Geräte und wir gesetzlich versicherten dürfen Mal mitnutzen

Reply

2022-10-19 22:13:52 von ano_0238

+3 (11)

Avatar

Extrem teuer? Ich hätte mit mehr Kosten für ein MRT gerechnet.
Ich persönlich finde es gut und interessant als Privatversicherter mal zu sehen was alles so kostet und abgerechnet wird.

Reply

2022-10-19 22:18:44 von ano_5260

+4 (14)

Avatar

Die Kosten tragen alle gesetzlich Versicherten und der betroffene Kranke.
Durch die verzögerte Diagnostik entstehen höhere Kosten für die Behandlung und der Heilungsprozess dauert länger, bzw eine komplette Heilung des Kranken ist nicht mehr möglich.

Reply

2022-10-19 22:35:56 von ano_0868

+10 (20)

Avatar

In dringenden Fällen geht das auch beim Kassenpatienten schneller.

Reply

2022-10-19 22:19:22 von ano_0238

+10 (14)

Avatar

Ich habe als Privatversicherter versucht einen Termin für ein MRT wegen Verdacht auf ein Rezidiv zu bekommen. Vor in sechs Wochen war nichts zu machen. Über meinen Hausarzt - übermorgen.

Reply

2022-10-20 08:45:28 von Moggy73

+2 (6)

Avatar

Frau ist privatversichert...war 2 Mal im MRT. jeweils mehrere Wochen Warten. auch anderer Termine bei Ärzten...wochenlange Warterei.
dazu kommt : alle Rechnungen per Vorleistung selber zahlen....teils mit Eigenanteil... Rechnungen an Beihilfe und Kasse geben, die das dann mehr oder wenigér schnell und vollständig oder nicht erstatten...

Reply

2022-10-20 10:14:22 von ano_6098

-2 (8)

Avatar

Stimmt nicht. Ich habe keine zwei Wochen gewartet. In einer Großstadt.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen