Pommes gehen immer...

» «

(+14)

Kommentar (0)    tags:  montagpommespolizeilaubzeitnein am montag einbrecher geld tiere ende anzeige mahlzeit dicke lunge kühlschrank garten kasse bitte tier klein lang polizisten

POL-HA: Laubeneinbrecher frittieren sich Pommes während der Tat. Am Montag, 13.02.2023, suchte eine Polizeistreife gegen 17 Uhr die Kleingartenanlage in der Dickenbruchstraße auf. Hier wurden mehrere Laubeneinbrüche gemeldet, die die Polizisten zur Anzeige brachten. Unbekannte Täter stiegen in die Häuschen ein und durchwühlten diese. Vermutlich konnten sich dabei einen Schlüssel zur Pommes-Bude des Kleingartenvereins entwenden. Hier entnahmen die Täter sich nicht nur Nahrungsmittel aus dem Kühlschrank und wenig Bargeld aus der Kasse, sondern bereiteten sich auch eine Mahlzeit in der dortigen Fritteuse zu. Anschließend gelang ihnen mit ihrer Beute die Flucht. Die Polizei nimmt Hinweise auf die Einbrecher und zu verdächtigen Feststellungen unter 02331 986 2066 entgegen. (hir) Rückfragen bitte an: Polizei Hagen Pressestelle

Kommentare

noch keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen