Der griechische Dichter Aeschylus soll den Überlieferungen..

» «

(+40)

Kommentar (0)    tags:  glatzesgetierevogelmissgeschicktier panzer schildkröte kommen

Der griechische Dichter Aeschylus soll den Überlieferungen zufolge 455 v. Chr. zu Tode gekommen sein, indem ihn eine Schildkröte, die ein Greifvogel fallen ließ, erschlug. Das Missgeschick kam wohl zustande, weil der Vogel die Glatze des Dichters mit einem Stein verwechselte, den er nutzen wollte, um den Panzer des Tieres zu knacken.

Kommentare

noch keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen