Erstes in Großbritannien geborenes Baby mit der DNA von..

» «

(-41)

Kommentar (2)    tags:  krankheitkranmanngebpersonenende frauen großbritannien frau baby groß stimmt krank

Erstes in Großbritannien geborenes Baby mit der DNA von drei Personen. Die DNA von zwei Frauen und einem Mann wurde verwendet, um das Baby künstlich zu zeugen. Dadurch wird sichergestellt, dass es nicht von bestimmten tödlichen Erbkrankheiten bedroht ist.

Kommentare

2023-05-15 10:05:44 von ano_7240

+1 (1)

Avatar

Wenn das stimmt... So fängt es an! Schöne neue Welt

Reply

2023-05-21 18:55:23 von ano_4139

+1 (1)

Avatar

Durfte der dann auch mit beiden schlafen, oder darf er nur an beide Alimente zahlen ? Ich frage für einen Freund.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen