So sieht die Flagge der Stadt Cuzco in Peru aus...

» «

(+105)

Kommentar (10)    tags:  radiomenschensonnemonte

So sieht die Flagge der Stadt Cuzco in Peru aus. Sie wurde 1973 von Raul Montesinos Espejo anlässlich des fünfundzwanzigjährigen Bestehens von Radio Tawantinsuyo entworfen. Sie gefiel den Menschen so gut, dass sie 1978 zur offiziellen Flagge der Stadt erklärt wurde. Das Sonnenschild - das Wappen der Stadt - wurde dagegen erst 2021 hinzugefügt, um sie von der LGBT-Flagge zu unterscheiden.

Kommentare

2023-07-20 13:22:21 von KwotenNega

+2 (102)

Avatar

Wen wundert es? Jeder normale Mensch will sich von den LGBT-Spacken unterscheiden. Niemand, der klar bei Verstand ist, will mit diesen kranken "was auch immer die sind, nur keine Menschen" in Zusammenhang gebracht werden.

Reply

2023-07-20 14:26:11 von ano_9761

-8 (50)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-07-20 17:12:41 von KwotenNega

-6 (64)

Avatar

Mann - Frau, fertig. Mehr gibbet nücht. Und alle, die, was anderes sein wollen, als die Natur vorgesehen hat, sind keine Menschen.
Abschaum der kaputten Gesellschaft

Reply

2023-07-21 16:55:30 von ano_7198

+2 (6)

Avatar

Bis zu 'Mehr gibbet nücht.' kann ich zustimmen; der Rest ist überzogen.

Reply

2023-07-21 05:26:27 von ano_5209

-10 (26)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-07-21 06:23:53 von ano_5209

+10 (12)

Avatar

Stadt heißt Cusco

Reply

2023-07-21 07:56:59 von ano_1110

-3 (15)

Avatar

Aber der Anal Plug im Wappen wurde beibehalten.

Reply

2023-07-21 15:55:06 von ano_7111

+11 (15)

Avatar

Also hat die LGBT Familie sozusagen kulturelle Aneignung betrieben, da ja die Stadt zuerst die Farben und die Flagge hatte? Gut zu wissen!

Reply

2023-07-21 16:56:09 von KwotenNega

-2 (10)

Avatar

LGBT ist übrigens auch kulturelle Aneignung. Eine Abkürzung aus der Sprache der 2. größten Idioten auf dem Planeten - den Amerikanern (Die größten Idioten sind natürlich die Ossis).
LSBTQ wäre die deutsche Bezeichnung für diese kranken Menschen.

Reply

2023-07-21 16:35:16 von ano_2248

+7 (17)

Avatar

es ist schade, dass man heutzutage keinen regenbogen malen oder posten oder sonstwas kann ohne dass einer das politisiert, instrumentalisiert oder was weiss ich. regenbögen sollten einfach nur zum anschauen und sich freuen sein.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen