Wenn jemand alt, krank und einsam ist, dann sollte man ihn..

» «

(+293)

Kommentar (6)    tags:  laubtiererennenelfenwennhäuser pflege genesung tier krank

Wenn jemand alt, krank und einsam ist, dann sollte man ihn nicht auch noch von seinem besten Freund trennen! Tiere helfen bei der Genesung und sollten deshalb in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäuser erlaubt sein!

Kommentare

2023-09-04 09:33:56 von ano_1212

-7 (25)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-09-04 09:38:31 von ano_3112

+12 (40)

Avatar

Klar, wenn du für die Hygiene sorgst.

Reply

2023-09-04 09:49:21 von R2D2

-23 (41)

Avatar

Die ist den meisten Hundefetischisten absolut egal, ebenso wie Erziehung ihrer „süsse, kleinen Hundis“.
Ich will nicht nach frischer OP von so einem Flohpaket beglückt werden.
Ggf. können ja diejenigen, die nur durch einen Hund gesund werden können, im Tierheim untergebracht werden?

Reply

2023-09-04 15:32:02 von ano_5225

+9 (21)

Avatar

Schreibverbot für R2D2 >> sofort bitte!

Reply

2023-09-04 13:51:37 von ano_1213

+21 (35)

Avatar

Schwierige Sache!
Ist grundsätzlich eine tolle Idee, bei dem Personalmangel stellt sich jedoch die Frage, wer sich um das Tier kümmern soll.

Reply

2023-09-04 19:33:48 von ano_2239

+15 (19)

Avatar

Ich mag Hunde. Aber sehr viele Hundebesitzer haben ihre Hunde nicht im Griff. Und ein unerzogener Hund hat in den genannten Einrichtungen nichts zu suchen.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen