In den vergangenen zwei Jahren..

» «

(+260)

Kommentar (14)    tags:  menschenwohnungdeutschganggenauarbeit machen bundesregierung regierung pflege arbeiter

In den vergangenen zwei Jahren musste ich häufig Menschen direkt vom Job mitnehmen. Ich frage mich dann, wieso man jemanden abschiebt, obwohl er arbeitet, eine Wohnung hat, gut Deutsch spricht. Die Bundesregierung will Facharbeiter und Pflegepersonal, aber ich setze ständig Leute in den Wagen, die genau das machen

Kommentare

2023-12-08 15:53:43 von ano_1021

-6 (22)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-12-08 17:55:06 von ano_1694

+16 (90)

Avatar

Linke Hetze. Die Polizeibeamten, die ich kenne, erzählen mir ganz andere Geschichten. Auch die Tatsache, daß viele Abgeschobene nach wenigen Tagen wieder in Deutschland sind. Es müsste viel schneller viel mehr abgeschoben werden.

Reply

2023-12-09 19:29:35 von ano_9148

+8 (18)

Avatar

Nicht nur schneller abschieben. Die erst garnicht ins Land lassen wäre viel einfacher.

Reply

2023-12-08 18:05:40 von ano_6235

-4 (48)

Avatar

Den Fake erkennt man daran, dass in Baden-Württemberg angeblich jemand gut Deutsch spricht. Wäre das dort Kriterium, müssten 99,827 % der Bevölkerung in BW abgeschoben werden.

Reply

2023-12-08 18:08:49 von ano_1512

+26 (52)

Avatar

Nun, ganz offensichtlich sind diese Menschen nur geduldet, d. h. ihr Antrag auf Asyl wurde abgelehnt, und nun ist es Zeit für sie, in die Heimat zurückzukehren, weil der Grund ihrer Duldung entfällt. So sind nun einmal unsere Gesetze, und das ist gut so.
Zurück in ihrer Heimat haben diese "Fachkräfte" dann die Möglichkeit, sich offiziell um ein Visum als Fachkraft zu bemühen. So what? Können sie doch machen!

Reply

2023-12-08 19:12:07 von ano_8580

-5 (19)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2023-12-08 19:27:11 von ano_3174

+4 (30)

Avatar

Kann diese Website sich mal entscheiden, ob sie von links oder von rechts hetzen will?

Reply

2023-12-08 20:46:25 von ano_5133

+16 (18)

Avatar

Zur erfolgreichen Datensammlung sollte man alle Seiten bedienen.

Reply

2023-12-08 22:46:40 von Reggie

+10 (22)

Avatar

Spannend, dass du denkst, dass der Beitrag oben Hetze ist (und das Mitmenschlichkeit eine typisch linke Position ist).

Selbst dann wäre es nicht der erste Kommentar,
der als vermeintlich linker Beitrag gepostet wird,
aber eigentlich darauf ausgelegt ist,
die rechte Community zu triggern,
damit diese in ihren Antworten ungehemmt gegen Ausländer hetzen können.

Reply

2023-12-09 07:26:01 von ano_1863

+3 (23)

Avatar

Viel wichtiger ist doch wohl aktuell, die Abschiebung der gesamten Ampel, zum Wohle des Steuerzahlers.

Reply

2023-12-09 18:53:14 von ano_3174

+2 (14)

Avatar

Hm… also ich sehe es ja eher so, dass so gut wie alles, was als sogenannte Hetze gegen Ausländer gewertet wird, einfach nur die pure Wahrheit ist. Und die hören rote und grüne (also dumme) Menschen nun mal nicht gerne.

Reply

2023-12-09 19:33:40 von ano_9148

+2 (10)

Avatar

Es gibt immer noch Gutmenschen, die durch die letzten Ereignisse, z. B. Hamas und Israel, nicht dazu gelernt haben. Auch alle anderen Straftaten werden da gerne verschwiegen.

Reply

2023-12-09 19:33:59 von ano_1172

+6 (10)

Avatar

Die Realität ist, dass unsere Behörden Quoten erfüllen müssen.
Menschen die sich integrieren arbeiten lernen sind leicht zu erreichen weil man genau weiß wo sie sich aufhalten.Die die unseren Staat mit Füßen treten sind nicht greifbar, weil oft bis immer Adresse Name Alter nicht der Wahrheit entsprechen.

Reply

2023-12-10 04:02:04 von Bodo80000

+4 (4)

Avatar

Sehr plausible Quellenabgabe. Ein Polizeibeamter. Ist fast so gut, wie ein Mann. Märchenstunde!

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen