» «

(+78)

Kommentar (4)    tags:  mannfraugerichtmotorhaubepartnerstreit gefängnis rochen zunge

Tödliche Fahrt mit Mann auf Motorhaube - Frau muss sechs Jahre ins Gefängnis - Eine Frau fährt nach einem Streit davon - mit dem Partner auf der Motorhaube. Nach zwei Kilometern stürzt er und erliegt seinen Verletzungen. Nun hat das Landgericht Stuttgart die 34-Jährige wegen Totschlags schuldig gesprochen.

Kommentare

2023-12-09 01:57:01 von Claire Grube

-4 (24)

Avatar

2 km herumgefahren, während er - um Hilfe schreiend - auf der Motorhaube sitzt. Ist das der typische "Mord im Affekt"? Oh, wie kam er auf die Motorhaube? Er hatte sein Handy bei ihr vergessen, woraufhin sie ihn mit dem Auto attackierte :-o AAALSO: Smartphone immer am Mann haben!!!

Reply

2023-12-11 07:54:40 von ano_0140

+24 (28)

Avatar

Wer kommt auf die Idee, das „Mord und Totschlag“ auf diese Seite gehören? Ich finde daran nichts lustig!

Reply

2023-12-11 09:53:44 von ano_9131

+14 (14)

Avatar

Sehe ich auch so. Ich versteh nicht was daran lustig sein soll

Reply

2023-12-11 10:10:59 von ano_3170

+5 (11)

Avatar

Ich glaube, ich muss meine Frau mal warnen: sie hat keinen Personenbeförderungsschein und eine ähnlich schlechte Reaktionszeit

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen