Niemand, der jemals um 7 Uhr morgens aufgestanden ist, als..

» «

(+21)

Kommentar (3)    tags:  deckelaufenrocheneiskaltkommenzeichnen warten zur arbeit bettdecke arbeit schnee menschen sturm dunkel morgen schule stand morgens

Niemand, der jemals um 7 Uhr morgens aufgestanden ist, als es draußen noch stockdunkel und eiskalt war, unter einer warmen Bettdecke hervorgekrochen ist und in einem Schneesturm zur Bushaltestelle gelaufen ist, um bis zu seinem verschissenen Tod auf einen verspäteten Bus zu warten, um zur Schule oder zur Arbeit zu kommen, kann sich nicht als schwachen Menschen bezeichnen.

Kommentare

2024-02-23 07:02:06 von R2D2

+9 (15)

Avatar

Zur Schule war wohl eher nur recht kurz, wenn ich mir den Satz so anschaue.

Reply

2024-02-23 15:34:41 von heiter_bis_sonnig

+5 (7)

Avatar

Doppelte Verneinung = Bejahung. Also schwach (Niemand ... kann sich nicht ...).

Reply

2024-02-23 19:55:25 von ano_9760

+2 (4)

Avatar

Doch, bei uns ja. Jeder kann sich als stark oder schwach bezeichnen!

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen