Ein alter Italiener liegt sterbend im Bett..

» «

(-21)

Kommentar (0)    tags: *

Ein alter Italiener liegt sterbend im Bett. Dem Tode nahe riecht er, wie über die Treppe das Aroma von Anis-Plätzchen zu ihm heraufsteigt. Er faßt seine letzten Kräfte zusammen und steigt mühsam aus dem Bett. An die Wand gelehnt, erreicht er nach mehreren Pausen die Zimmertür. Dann schleppt er sich Schritt für Schritt die Treppe hinunter. Völlig außer Atem erreicht er die Küchentür und hält sich am Türrahmen fest. Dort liegen sie, seine Lieblingskekse, frisch aus dem Ofen und noch auf dem Backpapier ausgebreitet. War er schon im Himmel? Oder war es ein letztes Geschenk seiner ihm ergebenen Frau, die wollte, dass er die Welt als glücklicher Mann verlässt? Mit letzter Kraft stürzt er sich zum Küchen- -tisch und landet auf den Knien. Er öffnet seine vertrockneten Lippen und greift nach einem Keks am Rande des Tisches, als sie plötzlich vom Kochlöffel seiner Frau getroffen wird. "Verschwinde! Die sind für die Leichenfeier!"

Kommentare

noch keine Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen