Jeder der fordert Flüchtlinge aufzunehmen, sollte sich..

» «

(-90)

Kommentar (34)    tags:  familiezunehmenfordwohnungsorgenflüchtlinge

Jeder der fordert Flüchtlinge aufzunehmen, sollte sich verpflichten eine Familie in seiner Wohnung aufzunehmen und zu versorgen.

Kommentare

2020-03-11 05:55:18 von anonym

-14 (66)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2020-03-11 06:07:12 von anonym

+14 (32)

Avatar

Beim Handy dachte ich zuerst du schreibst gleich er soll sich nen kleinen Chinesen halten xD

Reply

2020-03-11 06:29:28 von fruchttiger00x0

+10 (28)

Avatar

Wenn niemand mehr Eier und Schnitzel essen möchte, bleibt dir nichts anderes übrig als das Tier selber zu halten. So wäre der Vergleich korrekt.

Reply

2020-03-11 06:31:04 von anonym

+31 (53)

Avatar

Und wer lustige Bilder sehen will, ist schon lange bei Debeste an der falschen Adresse. Nur noch Müll

Reply

2020-03-11 09:27:09 von guinness-who

-9 (33)

Avatar

"Und wer lustige Bilder sehen will, ist schon lange bei Debeste an der falschen Adresse. Nur noch Müll"

Wirst du mit der Pistole im Rücken dazu gezwungen, trotzdem hierher zu kommen?

Reply

2020-03-11 09:28:48 von anonym

+13 (21)

Avatar

Nein, aber ich gehe davon aus, das drin ist, was drauf steht. Und ich denke, diesen Anspruch darf man haben.

Reply

2020-03-11 09:50:20 von anonym

-10 (42)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2020-03-11 10:06:48 von anonym

-1 (11)

Avatar

@ Nein, aber ich gehe davon aus, das drin ist, was drauf steht. Und ich denke, diesen Anspruch darf man haben.
Ja, stimme ich im Prinzip zu. Aber die Seite heisst DEBESTE und nicht DEWITZIGSTE.
Ich freue mich auch über Bilder und Sprüche, die zum denken anregen. Ich stimme mit vielen, was hier gepostet wird, nicht überein, aber es ist hilfreich, über den Tellerrand raus zu schauen, um ggf. dazu zu lernen.

Reply

2020-03-11 10:13:26 von Neekum

-16 (44)

Avatar

Was ein Bullsht! Noch nie hat mir ein Flüchtling persönlich was angetan. Wir brauchen Zuwanderung um unsere Finanzen und Arbeitsplätze zu erhalten, unter Ihnen sind nämlich auch gut ausgebildete Fachkräfte! Wenn wir die paar 100t. Verteilen, befinden sich in jedem Dorf 0,002 Flüchtlinge, dass ist ja wohl nicht zu viel. Und zu guter letzt, wäre ich in der Situation flüchten zu müssen, wäre ich froh iwo aufgenommen zu werden!

Reply

2020-03-11 10:23:51 von anonym

-4 (32)

Avatar

Super Idee. Und jeder, der für die Sozialversicherungen ist, sollte einen Krankenhauspatienten, einen Arbeitslosen, einen Rentner und einen Pflegefall bei sich zu Hause aufnehmen. Läuft!

Reply

2020-03-11 10:27:16 von anonym

-10 (36)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2020-03-11 10:30:27 von anonym

+4 (28)

Avatar

Ich bin für Schulbildung für alle, Reisefreiheit und für nachhaltige Landwirtschaft -
soll ich jetzt auch Kinder unterrichten, Touristen beherbergen und mein Gemüse selber pflanzen müssen?

Reply

2020-03-11 10:35:16 von anonym

+1 (25)

Avatar

was für ein bullshit … und wenn wir bessere Bildung fordern, sollen wir die Kinder daheim unterrichten? und wenn wir mehr Touristen benötigen, diese daheim unterbringen? hohle Phrasen aus noch hohleren köpfen smh

Reply

2020-03-11 10:51:47 von anonym

+37 (59)

Avatar

KEIN Land verkraftet unbegrenzte und unkontrollierte Zuwanderung!
Nur die Deutschen verfallen - schon wieder - einem Größenwahn!

Reply

2020-03-11 10:53:50 von anonym

-10 (28)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2020-03-11 11:01:25 von anonym

+32 (50)

Avatar

Lasst endlich das mit der Nazikeule.
Wer die Wahrheit sagt, ist kein Rechter.
Denkt lieber an Kassel. Dort sitzen die wahren Feinde der Demokratie.

Reply

2020-03-11 11:02:54 von anonym

+5 (9)

Avatar

@ 2020-03-11 10:06:48 Im Prinzip eine lobenswerte (leider seltene) Einstellung, aber 2020-03-11 09:28:48 hat da glaube ich schon Recht. In der Beschreibung der Seite steht meines Wissens, dass sie für lustige Beiträge gedacht ist. Als Kompromiss kann man ja auch mit humorvollen Formulierungen zum Nachdenken anregen.

Reply

2020-03-11 11:20:04 von Denkentutnichtweh

+2 (10)

Avatar

Wenn du eine Packung hast, auf der "Nudeln" drauf steht, und du schaust in die Packung, weil du Nudeln möchtest, kannst du davon natürlich ausgehen, das welche drin sind.

Wenn du nun aber feststellst, dass in der Packung nur ein paar Nudeln sind und der Rest ist Reis, kannst du jeden Tag aufs Neue in die Packung gucken... Es bleiben Nudeln mit Reis...

Es ist dumm zu glauben, dass da plötzlich nur Nudeln drin sind.

Du erwartest hier etwas, jeden Tag aufs Neue, was nicht passieren wird. Wenn es Dich so stört, solltest Du lieber aus Deiner Erfahrung lernen und diese Seite nicht mehr besuchen.

Reply

2020-03-11 11:22:22 von Denkentutnichtweh

-14 (28)

Avatar

Und zum eigentlich Spruch : Der ist so braun, der könnte glatt eine Kackwurst sein.

Reply

2020-03-11 11:34:08 von anonym

+12 (22)

Avatar

...und für ihn haften!

Reply

2020-03-11 12:49:07 von anonym

+4 (14)

Avatar

Ja und nein.
Ja: wir sollten helfen, schließlich haben wir die Flüchtlinge mit Produziert indem wir Ihre Länder zerstört haben.
Nein: Wir ziehen u.a. Ihre Fachkräfte ab um:
a) Wir brauchen sie nicht auszubilden und Sparen damit Geld
b) können sie Billig einsetzen, weil wir sagen, sie haben keine deutsche Ausbildung.
c) verhinden damit effektiv den Wiederaufbau der Länder weil eben da die Fachkräfte nun fehlen.

Das ist Kapital-kolonialismus und alle machen mit.
Wers durchschaut hat, ist ein NAZI

Reply

2020-03-11 12:59:28 von anonym

+5 (19)

Avatar

Fakt ist wenn ich Schnitzel will, eine Sozialversicherung und Schulunterricht investiere ich darin mit dem Kaufpreis, MEINEN Sozialversicherungsabgaben und MEINEN Steuerzahlungen. Sowie meine Eltern in mich investiert haben. Ich bin nicht bereit in Schlechtere Infrastruktur, mangelnde Schulbildung oder Rente mit75 durch ÜBERMÄSSIGE Flüchtlingsaufnahme zu investieren!

Reply

2020-03-11 13:06:24 von anonym

+4 (6)

Avatar

Na was denn, ist doch gewollt. Scheiß auf deutsch Ingenieurkust.
Was wir brauchen ist, billige Arbeitskräfte die wir auf Harzniveau verheizen können.

Reply

2020-03-11 13:10:16 von anonym

+3 (19)

Avatar

2020-03-11 12:59:28 Das ist zwar nachvollziehbar, dennoch MUSST Du gewillt sein, alle Flüchtlinge aufzunehmen, die vor unserer Grenze stehen - sonst bist Du ein Nazi! Der Mainstream will es so.

Reply

2020-03-11 16:01:24 von anonym

+4 (6)

Avatar

DAS AUSGRAUEN ist in diesen Thema - GRAUenhaft :p
ätzend - man kann sich kaum auf die Argumentation/Sichtweise etc. konzentrieren.
Und das nur wegen 2-3 Spinnern...
Schaltet den MIST bitte wieder aus!!!!!!!!!!! (jaja, keine Herdentiere, ich weiß)

Reply

2020-03-11 16:06:45 von anonym

+2 (8)

Avatar

Eigentlich eine gute Idee, Platz hätten wir.
Aber was machen Menschen, mit einer Mietwohnung etc ?


Unsere Kids und deren Freunde etc, sind eh permanent bei uns zu Hause und gekocht wird eh reichlich .

Reply

2020-03-11 16:15:51 von anonym

+1 (7)

Avatar

2020-03-11 05:55:18 von anonym-14 (48) AvatarUnd jeder ...
- der ein Ei essen will, ein Huhn halten
- ein Schnitzel essen will, ein Schwein füttern
- ein Handy benutzen will, einen Funkmast auf dem Dach installieren

Reply

2020-03-11 16:16:26 von anonym

+2 (4)

Avatar

2020-03-11 09:27:09 von guinness-who-9 (23) Avatar"Und wer lustige Bilder sehen will, ist schon lange bei Debeste an der falschen Adresse. Nur noch Müll"

Wirst du mit der Pistole im Rücken dazu gezwungen, trotzdem hierher zu kommen?

Reply

2020-03-11 16:16:52 von anonym

0 (10)

Avatar

2020-03-11 09:50:20 von anonym-12 (32) Avatar@ ersteller des "Beitrags" Das gibt es sogar schon, das besser verdienende Flüchtlinge aufnehmen und eine Bürgschaft für diese übernehmen... Ich könnte auch fordern das jeder der sich weigert Flüchtlingen zu helfen seiner Menschenrechte beraubt wird weil er seine Menschlichkeit mit der Aussage, Hilfsbedürftigen nicht helfen zu wollen, abgelegt hat. Der Mensch entwickelt sich immer weiter zu einer herzlosen Maschine, die nur noch Geld als Antrieb sieht und für nichts anderes mehr lebt als für Geld.

Reply

2020-03-11 16:17:27 von anonym

-2 (8)

Avatar

2020-03-11 10:27:16 von anonym-11 (27) AvatarMan sollte sowiel wie möglich in Zuwanderer investieren. Diese Menschen sind ja vielleicht zu etwas zu gebrauchen, während ich viele deutsche Familien kenne, die schon in der dritten Generation nichts arbeiten. Sozialhilfeadel!

Reply

2020-03-11 16:18:03 von anonym

-5 (11)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2020-03-11 18:15:26 von anonym

+6 (16)

Avatar

Ich find's richtig: Wer was will, soll es auch selbst bezahlen!

Reply

2020-03-13 11:15:14 von anonym

+1 (7)

Avatar

Aha... vor ein paar Tagen wurde hier noch das Gegenteil gepostet: "ich bin ja auch für Schulpflicht, aber unterrichte auch nicht selbst Kinder..."

Reply

2020-03-14 20:12:20 von anonym

+4 (6)

Avatar

Ich bin ein Nazi

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen