Ich habe ja sehr viele Probleme mit der katholischen..

» «

(+13)

   von pola | Homepage:
Kommentar (22)    tags: menschenverrueckproblemezettelreligionsehr

Kommentare

2018-12-26 21:59:46 von

-1 (5)

Avatar

Und wieder ein wirklich guter Beitrag von pola. Weiter so!

Reply

2018-12-26 22:03:34 von

-1 (3)

Avatar

palim palim pola !

Reply

2018-12-26 22:23:54 von

+1 (7)

Avatar

hole dir so ein Moslem nach Hause,er wird verständniss für dein Glauben haben,und wenn nicht,dann haben wir ruhe vor dir

Reply

2018-12-26 22:45:50 von

-1 (9)

Avatar

Steig in das Boot heute Nacht pola und ab mit dir, egal wohin!

Reply

2018-12-26 22:53:19 von

-1 (11)

Avatar

1, Maria und Josef waren nicht auf der Flucht.
2 Sie zogen zur Volkszählung von Bethlehem nach Nazareth, das sind rund 150 km
3. Sie blieben in ihrem Land
4. Die "Flucht" nach Ägypten war unnötig, da der so genannte Kindermord des Herodes historisch belegbar nicht stattfand.
5. Nach Ägypten sind es - von dort - ca 200 km.
6. Man sollte die Legende schon kennen, wenn man daraus ein Fluchtdrama konstruiert.
7. Sicher feierten Christen in arabischen Ländern auch friedliche Weihnachten , gesegnet vom Imam.


Reply

2018-12-26 23:07:52 von

+4 (6)

Avatar

Jaja, die Kirche. Schliessen staendig Kitas und andere Einrichtungen, lassen fuer Millionen hinterzogener Euro Luxushaeuser bauen und dann so n scheinheiliger Mist.

Reply

2018-12-27 00:12:49 von

+4 (4)

Avatar

„Jaja, die Kirche. Schliessen staendig Kitas und andere Einrichtungen, lassen fuer Millionen hinterzogener Euro Luxushaeuser bauen und dann so n scheinheiliger Mist.“

Genau, die Kirche ist nämlich ein Kollektiv, ähnlich wie die Borg.

Reply

2018-12-27 00:37:29 von

+1 (5)

Avatar

Meckert nicht der Kardinal braucht ein neues Luxusbad.Mit den Millionen der Schlepper ist es schnell finanziert.

Reply

2018-12-27 02:56:02 von

0 (4)

Avatar

...und wieder ein hirnloser Beitrag von pola

Reply

2018-12-27 08:41:58 von

+1 (3)

Avatar

Das Thema Nächstenliebe darf nicht von den Kirchen alleinig vereinamt werden. Die Frage "Wie wollen wir miteinander leben?" wird besser ohne jegliche Religion beantwortet. Aberglauben abschaffen, Gerechtigkeit schaffen, Verzicht üben zum Wohle der Menschenfamilie.

Reply

2018-12-27 09:27:00 von

-1 (5)

Avatar

Wegen sowas bin ich aus der Kirche ausgetreten.

Reply

2018-12-27 12:43:31 von

+3 (5)

Avatar

Hört auf mit Euren menschenverachtenden Hassrechtfertigungen Ihren rechten Nazis. Euch braucht keiner in Deutschland. Wir sind mehr. Immer.

Reply

2018-12-27 12:48:51 von

0 (2)

Avatar

Matthäusevangelium:

Nachdem die Weisen aus dem Morgenland abgereist waren, erschien Josef ein Engel im Traum. Dieser befahl ihm, mit Maria und Jesus nach Ägypten zu fliehen, da Herodes das Kind töten wolle. Dort solle er weitere Nachrichten abwarten. Nach dem Tod des Herodes erschien der Engel wieder und befahl Josef zurückzukehren. Da aber nun Herodes’ Sohn Archelaus Herrscher über Judäa war, fürchtete sich Josef. Nach einer göttlichen Weisung zog er mit seiner Familie nach Nazareth in Galiläa.

Der Evangelist bringt die Rückkehr Jesu in Zusammenhang mit dem Auszug des Volkes Israel aus Ägypten: Und er war dort bis zum Tod des Herodes; damit erfüllt würde, was von dem Herrn geredet ist durch den Propheten, der spricht: „Aus Ägypten habe ich meinen Sohn gerufen.“ (Mt 2,15 ELB). Gemeint ist ein Vers im Buch Hosea: Als Israel jung war, gewann ich es lieb, und aus Ägypten habe ich meinen Sohn gerufen. (Hos 11,1 ELB) Ursprünglich ist mit „Gottes Sohn“ also das Volk Israel gemeint.

Reply

2018-12-27 13:43:42 von

0 (2)

Avatar

Pola hat Probleme mit der katholischen Kirche? Warum? Gibt es wieder Hexenverbrennungen und sie fürchtet um ihr Leben?

Reply

2018-12-27 14:17:35 von

0 (4)

Avatar

2018-12-27 12:48:51
Die rannten in der eigenen Gegend herum, nicht in Europa.

Reply

2018-12-27 18:43:50 von

-1 (3)

Avatar

Diese Seite sollte eigentlich lustig sein.
Man verschone uns daher von jeglichem religiösen Scheiß.

Reply

2018-12-28 03:19:33 von

-3 (5)

Avatar

Oh mein Gott, Gutmenschen musten Puppen ins Boot legen, haben für Fotos nur Männer gefunden

Reply

2018-12-28 03:20:02 von

-3 (3)

Avatar

Hannover. Einer aus der Gruppe von sechs südländisch bzw. arabisch aussehenden Männer schubste das Opfer unvermittelt und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht. Auch seine Begleiterin erhielt einen Schlag in die Rippengegend. Nachdem der Mann zu Boden gegangen war, traten sie auf ihn ein und raubten ihn aus.

Reply

2018-12-28 03:20:23 von

-3 (5)

Avatar

Ahlen, NRW. Ein 39-Jähriger wurde mittags am 26.12. von drei Dunkelhäutigen angegriffen. Zwei Jugendliche sprangen ihm in den Rücken, sodass der Ahlener nach vorne auf den Gehweg fiel. Im weiteren Verlauf schlugen die Jugendlichen den 39-Jährigen und entwendeten ihm seine Geldbörse.

Reply

2018-12-28 03:21:19 von

-2 (4)

Avatar

Ja, Dank an die Unterstützer, blinden Vögel und Gutmenschen

Reply

2018-12-31 15:42:24 von

+1 (3)

Avatar

Wieviele hat der Vatikan damals aufgenommen? 12 waren es, glaub ich. Aber wochenlang wurde darüber berichtet.
Asia Bibi will er nicht aufnehmen. Es sei eine innerpakistanische Angelegenheit. Ihr droht ja auch nur die Todesstrafe, weil sie sich zum Christentum bekennt. Wenn ich dann so ein Schmusebildchen sehe, kommt mir das Kotzen.

Reply

2019-01-11 06:04:16 von

+1 (1)

Avatar

@ 2018-12-27 12:43:31
Dann bin ich die 7 Zwerge

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen