Wer Seenotrettung als "Wassertaxi" bezeichnet, den Wunsch..

» «

(-57)

   von pola | Homepage:
Kommentar (17)    tags:  augenmädchensorgenaugewassertaxi männer tier heiss kopftuch messe rettung

Wer Seenotrettung als "Wassertaxi" bezeichnet, den Wunsch jemanden "zu entsorgen" verteidigt, über "Kopftuchmädchen, alimentierte Messermänner und sonstigen Taugenichtse" spricht, der darf auch ruhig "Scheiss-Weidel" oder "Scheiss-Nazi" genannt werden. Das ist dann nur gerecht.

Kommentare

2019-09-15 22:13:10 von anonym

+17 (19)

Avatar

ANTIFA SCHEISSDRECK.

Reply

2019-09-15 22:13:15 von anonym

+15 (17)

Avatar

ANTIFA SCHEISSDRECK.

Reply

2019-09-15 22:13:15 von anonym

+14 (16)

Avatar

ANTIFA SCHEISSDRECK.

Reply

2019-09-15 22:43:44 von

-7 (17)

Avatar

Müßte man fett schreiben und dreifach unterstreichen, das wird dem rechten Mob wieder nicht passen...

Die haben's ja nicht so mit der Wahrheit.

Reply

2019-09-15 23:05:36 von anonym

+14 (16)

Avatar

Also, ausländische Verbrecher sollen wir wie Götter behandeln und die sich Integriert haben zurück schicken. Australien schickt die Flüchtlingsboote ohne Rücksicht wieder zurück mit denn Leuten. Also sind alle Australier Nazis.

Reply

2019-09-16 04:09:35 von anonym

+17 (19)

Avatar

Wenn ich in der Nordsee in Seenot gerate, fährt mich auch kein Schiff nach Mallorca! Das sind Schlepperbanden und keine Retter! Logisch, daß dem links-Grün versifftem Pöbel nur der übliche Nazi-Müll einfällt.

Reply

2019-09-16 06:46:57 von anonym

-4 (10)

Avatar

Nazis können diese Idioten nicht sein ,es sei den sie sind vor 1945 geboren aber Xenophobe Vollidioten darf man sie Ruhig nennen

Reply

2019-09-16 07:01:56 von anonym

+16 (18)

Avatar

Deutschland soll die ganze Welt retten? Wacht endlich auf......

Reply

2019-09-16 08:47:38 von anonym

-4 (10)

Avatar

Oh Schau mal, wir sind auf dem AfD Parteitag gelandet ;-p

Reply

2019-09-16 09:10:35 von anonym

+13 (15)

Avatar

pola, hattest wieder Schweinescheiße zum Frühstück?

Reply

2019-09-16 12:06:57 von anonym

+17 (19)

Avatar

Seenotretter sind Wassettaxis! Die Kosten trägt der deutsche Steuerzahler.

Reply

2019-09-16 14:30:48 von anonym

+11 (13)

Avatar

Toll und wer bezahlt das alles?
Wahrscheinlich die Linken vom Hartz IV?

Reply

2019-09-16 19:04:13 von

-7 (17)

Avatar

Vor Jahrhunderten haben wir Westeuropäer die Völker Afrikas versklavt. Später haben die Kolonialisten die Länder auf´s blutigste ausgebeutet. Dann haben wir ihre korrupten Führer bestochen. Alles nur um den größtmöglichen Profit aus diesem Kontinent zu ziehen.
Und wir wundern uns, dass die an diesem gestohlenen Reichtum teilhaben wollen? Wie krank ist das denn?

Reply

2019-09-16 20:04:12 von anonym

+16 (18)

Avatar

Wer die Wahrheit sagt, ist bei den linksradikalen Kommunisten sofort ein Nazi. Verlogener geht's nicht...

Reply

2019-09-17 15:32:00 von anonym

+5 (7)

Avatar

Auch bei Twitterperlen geklaut ( @DrWaumiau )

Reply

2021-03-03 05:45:18 von ano_4228

+2 (6)

Avatar

Nicht lustig, da nicht zutreffend

Reply

2021-09-19 14:25:51 von ano_8243

+1 (3)

Avatar

Muss man dieses Asylantengesindel nach D holen? Stimmt, die Europäer waren Kolonialherren. Die Afrikaner und Araber haben sich unabhängig gemacht, die Infrastruktur zerstört, Waffen gekauft und sich umgebracht. Und jetzt laufen sie ihren Kolonialherren hinterher und wollen versorgt werden. Können die Neger und Araber nicht ohne ihre Kolonialherren leben? Oder sind sie gekommen, um ihre weißen Feinde zu vernichten?

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen