Donald Trump besucht Israel..

» «

(+136)

Kommentar (3)    tags:  hausmannsgerabencoronaerika reiten amerika chicken besuch star stau israel risiko bestatter reise streit stand

Donald Trump besucht Israel. Auf einer Reise durch Jerusalem erleidet er einen tödlichen Fall von Corona und stirbt. Der Bestatter sagt den amerikani- schen Diplomaten, die ihn begleiten: "Sie können ihn für 50.000 Dollar nach Hause schicken lassen, oder Sie können ihn hier im Heiligen Land für nur 100 Dollar begraben." Die amerikanischen Diplomaten streiten sich einige Minuten. Sie kehren mit ihrer Antwort an den Bestatter zurück und sagen ihm, dass Donald Trump nach Hause geschickt werden soll. Erstaunt fragt der Bestattungsunternehmer: "Warum 50.000 Dollar ausgeben, um ihn nach Hause zu schicken, wenn es toll wäre, hier begraben zu werden und Sie nur 100 Dollar ausgeben würden?" Die amerikanischen Diplomaten antworten: "Vor langer Zeit starb hier ein Mann, wurde hier begraben und stand drei Tage später auf. Wir können das Risiko einfach nicht eingehen.“

Kommentare

2020-05-04 06:22:35 von anonym

+8 (16)

Avatar

Da haben sie recht und 50 000 Dollar sind schnell gedruckt .

Reply

2020-05-05 17:29:05 von anonym

+11 (11)

Avatar

Tolle Neuauflage eines Schwiegermutterwitzes.

Reply

2020-05-05 23:45:55 von anonym

+5 (7)

Avatar

Tja, der Gutmensch muss immer trendy sein.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen