Pervers ist, wenn einer Waffen liefert und zugleich um..

» «

(+193)

Kommentar (15)    tags:  affenbettspendenperversendewaffen opfer affe

Pervers ist, wenn einer Waffen liefert und zugleich um Spenden für die Opfer bettelt!

Kommentare

2022-04-28 14:01:33 von ano_4894

-4 (18)

Avatar

Nein, des nennt man meistens: katholisch.

Reply

2022-04-28 17:59:48 von Rango

-4 (86)

Avatar

Wenn sich der Post auf die Ukraine bezieht: Dorthin werden Waffen geliefert, damit es weniger Opfer gibt.

Nur weil ich für mein Auto eine Insassenschutzversicherung habe, verzichte ich doch trotzdem nicht auf Airbag und Sicherheitsgurt.

Reply

2022-04-28 18:04:19 von Trigger

0 (64)

Avatar

Das wäre dann das erste mal, dass die Lieferung und der Einsatz von schweren Offensivwaffen zu weniger Opfern führen würde. Es führt auch nicht zu einer Deeskalation.

Reply

2022-04-28 18:59:24 von ano_8141

+1 (41)

Avatar

ich musste geradezu lauthals loslachen als ich auf einer friedensdemo auf schildern die aufforderung nach waffen für die ukraine gelesen habe so genannte friedenssicherungswaffen^^

Reply

2022-04-28 19:34:39 von Rango

+11 (79)

Avatar

Solange Putin Krieg will, wird es keinen Frieden geben.

Also was sollen die Menschen in der Ukraine tun? Sich töten, vergewaltigen und foltern lassen, damit es unterm Strich vielleicht weniger Tote gibt, als wenn sie sich verteidigen?

Das würde Putin freuen, denn dann hätte er mehr Ressourcen für Moldawien und Georgien. Und dann vielleicht Estland, Lettland und Litauen? Wie viele Tote wird es dort geben? Rechnet sich dann die utilitaristische Glücksformel immer noch?

Reply

2022-04-29 10:52:26 von ano_0146

+1 (17)

Avatar

Rango, bitte hör auf so viel Lack zu saufen. Das bekommt dir nicht.

Reply

2022-04-28 18:42:45 von ano_7212

-2 (40)

Avatar

Ich denke mal das es in einem Thermonuklearen Krieg endet . Erst kleine Atomwaffen , die aus Kanonen verschossen werden, und dann Wasserstoffbomben .

Reply

2022-04-28 18:52:15 von ano_9202

+31 (61)

Avatar

Wenn ein Dieb etwas stehlen will, sollte es man ihm einfach geben. Oder man hat eine Pistole, dann kann man sich wehren. Verbrecher bleibt aber immer noch der Dieb, nicht derjenige, der SICH SELBST VERTEIDIGT.

Reply

2022-04-28 19:35:52 von ano_9374

0 (34)

Avatar

Der Einsatz von Waffen bzw. ein Krieg fordert immer Opfer, auf beiden Seiten. Mehr Waffen je länger dauert der Krieg und je mehr Tote wird es geben. Man sollte sich aus fremden Kriegen raushalten, denn wie man aus Erfahrung weiß, geht der Schuss nach hinten los und es eskaliert.

Reply

2022-04-28 20:00:36 von GrünerKaktus

-4 (70)

Avatar

Hier sind ja wieder viele Putin Trolle unterwegs. Die Angst um ihren Führer haben, wenn die Ukraine zu starke Waffen bekommt. Russen geht nach Hause.

Reply

2022-04-28 20:37:03 von ano_4241

+8 (54)

Avatar

Als würde das morden der Russen aufhören wenn sich die Ukrainer ergeben. Wie blauäugig kann man den bitte sein. Den Juden hat man auch gesagt sie müssen sich nur fügen. Wohin es geführt hat weiß ja jeder

Reply

2022-04-28 23:13:51 von ano_3199

-2 (24)

Avatar

die Ukrainer morden zurück. Wetten...?

Reply

2022-04-28 23:46:08 von Rango

-7 (23)

Avatar

Bis jetzt hat in diesem Krieg noch kein Ukrainer einen Russen auf russischem Boden getötet.

Reply

2022-04-29 04:30:48 von ano_8494

-3 (15)

Avatar

Bei bis zum erbrechen selbstgerechten zählt der Donbass natürlich nicht, weil da morden ja die Guuuuten.

Reply

2022-04-28 21:29:48 von ano_4105

-2 (14)

Avatar

Die Aussage dieses Bildes ist so stark verkürzt, dass sie völlig unlogisch und sinnlos ist. - Da wird mit Andeutungen und Erwartungshaltungen gespielt. - Ich bin verwirrt und kann nix dazu sagen.

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen