Kleine Anekdote: im Jahre 1796 wurden die ersten Menschen..

» «

(+169)

Kommentar (20)    tags: *

Kleine Anekdote: im Jahre 1796 wurden die ersten Menschen gegen Pocken geimpft mit einem Vakzin, das aus Kuhpockeneiter (kein Scherz) gewonnen wurde. Bereits damals hatten Menschen protestiert, weil sie die Befürchtung hatten, sich im Falle einer Impfung in Kühe zu verwandeln. Heute wissen wir: sie hatten alle Recht! Man muss nur schauen, wie viele Rindviecher und Hornochsen heutzutage unter uns leben.

Kommentare

2022-09-19 07:44:51 von ano_1117

-5 (29)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-09-19 07:59:50 von ano_6138

-3 (31)

Avatar

Du bist ein Schwachkopf!

Reply

2022-09-19 08:11:44 von ano_3195

-5 (29)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-09-19 09:04:07 von Ralsch

-10 (28)

Avatar

Du meinst deine Definition? Und die von Xavier Nandoo noch. Korrekt?

Reply

2022-09-19 16:15:53 von Gunter von Esling

-18 (74)

Avatar

Ich würde eher diesen Impfstoff nehmen als diesen GEN-Dreck.

Reply

2022-09-19 18:14:35 von Trigger

+30 (56)

Avatar

Und jetzt erklärt uns der kleine Gunter bitte, warum es sich um "GEN-Dreck" handeln soll. Aber bitte wissenschaftlich begründet. Den Unterschied zwischen mRNA und DNA hast du ja schon einmal nicht verstanden...

Reply

2022-09-19 19:17:27 von ano_4077

-5 (13)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-09-19 17:17:08 von ano_8239

-5 (45)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-09-19 17:54:37 von ano_7567

-6 (16)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-09-19 18:07:11 von Moggy73

-18 (56)

Avatar

Blödsinnsvergleich....Eine Krankheit, die Jahrhundertelang gefürchtet wurde weil sie so gefährlich war, wird als " Rechtfertigung" genommen, um "Schutzmaßnahmen" und ein Dauerimpfgeschäft für einen im Schnitt mittelschweren Schnupfen hinzustellen.

Reply

2022-09-19 18:11:34 von Trigger

+24 (66)

Avatar

Ich hatte viele dieser Patienten mit einem "mittelschweren Schnupfen". Einige von denen haben diesen "Schnupfen" nicht überlebt, viele sind heute noch schwer krank. Und da sind auch U30 darunter.

Reply

2022-09-19 18:58:44 von ano_7567

-6 (16)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-09-19 19:12:23 von Moggy73

-14 (34)

Avatar

Denk doch bitte in realistischen Zahlen; du hattest den Promillebereich von allen Fällen bei dir konzentriert vorhanden, die das Pech eines schlimmeren Verlaufs hatten.

Da könnte auch ein Kriminalbeamter sagen" ich hatte 20 Mordfälle letztes Jahr bei mir auf dem Tisch, wir müssen jetzt das ganze Volk zum Schutz einsperren"
Die aller aller aller meisten Coronafälle waren nunmal im Bereich Schnupfen oder noch nicht Mal ohne Testerei bemerkt worden.
Das mit den erheblich tödlicheren Pocken nebst Rechtfertigung von massiven Eingriffen in Menschenrechte zu vergleichen, ist zynisch und falsch

Reply

2022-09-19 18:11:50 von ano_0199

+24 (70)

Avatar

In Bergamo (Italien) sind die Toten mit LKW abtransportiert worden, man wusste nicht wohin mit Ihnen.
Hört auf mit dem Unsinn, das wäre nur ein Schnufpen. Die Fakten sagen da klar was anderes.

Reply

2022-09-19 18:57:31 von ano_7567

-6 (16)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-09-19 19:19:18 von Moggy73

-8 (26)

Avatar

meine Güte, Bergamo....Die Toten MUSSTEN -für Italien sonst unüblich -VERBRANNT und nicht BEGRABEN werden.
Dazu das auch sonst unübliche Prozedere mit Papieren, Genehmigungen, spezielle Body bags...

DESHALB waren die Kapazitäten an Krematorien und Personal dafür nicht vorhanden, es gab Stau und DARUM wurden LKW vom Militär genutzt um die ohnehin WENIGEN da normal kaum genutzten Krematorien weiter weg zu nutzen..
würde natürlich medienwirksam in Szene gesetzt

Reply

2022-09-19 18:51:14 von R2D2

+35 (47)

Avatar

Aber das ist doch der Beweis: Alle damals Geimpften sind heute TOT!!!

Reply

2022-09-19 19:11:57 von ano_7140

-5 (11)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-09-20 06:33:28 von Willi Trebron

0 (10)

Avatar

Dieses Land wird bald ganz andere Probleme haben als impfen.

Reply

2022-09-20 10:04:25 von ano_9197

+4 (6)

Avatar

Leuten die einem auf so eine beleidigende Art und Weise etwas erklären, höre ich sowieso nicht zu. Wer schreit hat Unrecht, und wer beleidigt hat auch Unrecht!

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen