Jeden Morgen geht in Frankfurt die Stute Jenny allein auf..

» «

(+345)

Kommentar (14)    tags:  glückmalenpolizeiunfallgesichterheute respekt hand frank troll glücklich erde tiere ohne lecker morgen spazieren gehen tierarzt reiten arzt jenny sehr gesicht alte tier danke laufen aufmerksamkeit reise sehr gut frankfurt

Jeden Morgen geht in Frankfurt die Stute Jenny allein auf der Straße spazieren. Die Leute kennen sie und sehen sie seit 14 Jahren spazieren gehen. Heute ist ihr 79-jähriger Besitzer nicht mehr in der Lage, sie zu reiten. Sie trifft gerne bekannte Gesichter auf der Straße, hält an und erhält von ihnen Leckerlis, Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten. Die Einwohner behandeln sie wie eine Berühmtheit, sie ist Teil des Frankfurter Stadtbildes. Sie trägt sogar ein Schild mit einer Inschrift, auf der steht: "Mein Name ist Jenny. Ich bin nicht weggelaufen, ich bin nur auf der Durchreise und meine Besitzer wissen das, danke". Die örtliche Polizei kennt sie sehr gut und es gab in 14 Jahren noch nie einen Unfall. Der Tierarzt der Stadt kontrolliert sie regelmäßig, um sie gesund zu halten. Dies ist die wahre Geschichte eines glücklichen Tieres, das in einem normalen Land lebt, in dem Tiere respektiert werden. ♥

Kommentare

2022-10-13 23:25:43 von ano_6665

+21 (27)

Avatar

Welches Frankfurt!?.. Oder ...oder Main!.
Ich würde eine Statue machen das sie für immer in Erinnerung bleib!! Mit eine Spendeaktion ( ich bin die erste !!)
Sollte diese schöne Stadtgeschichte für immer in Erinnerung von Menschen bleiben !!! Vielleicht ist jemanden die diese Idee gut finden !!! ... bestimmt gibt jergendwo eine kleine Platz für JENNY!!

Reply

2022-10-13 23:36:47 von ano_1113

+28 (30)

Avatar

Leider gestorben

Reply

2022-10-13 23:52:58 von ano_2633

+34 (36)

Avatar

Die Stute Jenny ist 26 Jahre alt geworden. Ein stattliches alter finde ich. Es war ein trauriger Moment, als Jenny im März diesen Jahres erlöst werden musste

Reply

2022-10-14 07:26:58 von ano_6536

+25 (25)

Avatar

Eine sehr schöne Pferde - Geschichte. Ich denke dieses Pferd hatte ein schönes Leben bei ihrem Besitzer gehabt. Nun lebt es weiter im Pferdehimmel und geniesst dort die Spaziergänge.

Reply

2022-10-14 07:54:59 von ano_8011

+20 (22)

Avatar

Nach meinen Informationen ist die süße Jenny mittlerweile über die Regenbogenbrücke galoppiert

Reply

2022-10-14 08:24:37 von ano_4409

+16 (18)

Avatar

Im Pferdehimmel geht’s ihr sicher auch sehr gut

Reply

2022-10-14 09:34:16 von ano_8041

+27 (27)

Avatar

Denkmal aufstellen, wie bei dem Hund Hachiko in Japan. Hat das Tier verdient und bleibt so in Erinnerung. Eine schöne Geschichte.

Reply

2022-10-14 15:22:11 von ano_2522

-8 (16)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-10-14 16:18:16 von ano_2522

-7 (15)

Avatar

Der Kommentar wurde entfernt, der Inhalt ist vulgär oder entspricht nicht den Vorschriften.

Reply

2022-10-14 17:14:50 von Wolke

-7 (19)

Avatar von Wolke

Der Gaul wäre bestimmt glücklicher gewesen, wenn er zusammen mit Artgenossen irgendwo auf einem Bauernhof auf einer Koppel hätte leben können.

Reply

2022-10-14 19:53:53 von ano_4091

+7 (9)

Avatar

Nö, Wolke, war sie nicht.
Sie ist freiwillig alleine ihren Weg gegangen. Auf dem Bauernhof hatte sie Pferde-Kumpel. Aber sie wollte alleine spazieren gehen, und zwar den Weg, denn sie früher mit ihrem Bauer gegangen ist. Das hat sie glücklich gemacht.

Reply

2022-10-14 19:46:22 von ano_4091

+5 (5)

Avatar

Jenny war eine internationale Berühmtheit.
In vielen Ländern wurde über sie berichtet.
Und es gibt dutzende YouTube Videos über sie.

Reply

2022-10-14 22:03:45 von ano_2223

+5 (5)

Avatar

Leider ist Jenny schon verstorben und dreht nun ihre Runden im Pferdehimmel .

Reply

2022-10-15 10:28:39 von ano_0066

+3 (9)

Avatar

Gestern noch geritten, heute schon mit Fritten

Reply

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar hinzuzufügen. Anmelden

Kommentar hinzugefügen